Menü

Kolostrum

Das Immunsystem eines Babys im Mutterleib und kurz nach der Geburt ist noch nicht in der Lage, effektiv Krankheitserreger zu bekämpfen. Der Säugling ist auf den sogenannten „Nestschutz“ angewiesen. Diese Schutzfunktion, bekommt das Baby durch die mütterlichen Antikörper und andere immunologisch aktiven Stoffe, die es u.a. über die Muttermilch aufnimmt. Besonders das antikörperreiche Kolostrum, die Vormilch, die von den Milchdrüsen in den ersten Stunden und Tagen nach der Geburt gebildet wird, enthält besonders viele dieser wichtigen Antikörper.