Menü

Archiv

Deutscher Gründerpreis 2005 an Herrn Prof. Dr. Claus Hipp

Berlin/Pfaffenhofen - Für sein Lebenswerk wurde der Unternehmer Prof. Dr. Claus Hipp am Dienstag, 21. Juni 2005 in Berlin mit dem Deutschen Gründerpreis 2005 ausgezeichnet. Initiatoren des Deutschen Gründerpreises sind Stern, die Sparkassen, McKinsey & Company und das ZDF, die einmal im Jahr Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Gründer- und Wirtschaftsszene in unterschiedlichen Phasen ihres erfolgreichen Unternehmertums für den Preis auswählen. Die Nominierung der Preisträger erfolgt über ein bundesweites Expertennetzwerk.

"Claus Hipp habe bewiesen, dass die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und ökonomischer Erfolg keinen Widerspruch darstellen müsse", so heißt es in der Begründung für die Auszeichnung. Ein weiteres wichtiges Kriterium sei sein vorbildliches unternehmerisches und soziales Engagement.

Kompromisslose Bioqualität jenseits von Moden und Trends.

Einen ausführliches Überblick über die Verleihung des Deutschen Gründerpreises finden Sie hier.


img
Wer Babys in den Mittelpunkt stellt, trägt große Verantwortung.

Deshalb sind unsere Bio-Produkte von ganz besonderer Qualität und gemäß EU-Bio-Verordnung ohne Gentechnik.
img