Einschlafen dauert 2 Stunden

Fragen und Tipps zu Ihrem kleinen Liebling
Elternforum
HappyMaja
6. Dez 2023 21:25
Einschlafen dauert 2 Stunden
Hallo zusammen,
Ich hoffe das ich auf eure Erfahrung zurückgreifen kann. Meine 28 Monate alte Tochter brauchte schon immer etwas länger zum einschlafen. Bis jetzt war das auch ok, sie hat erzählt, im Bett gewuselt, uns ins Zimmer gerufen etc. Nach etwa 45 Minuten war dan aber gut und sie schlief.
Wir gehen jeden Abend, nach dem gleichen Ablauf, um 19 Uhr ins Bett. Mittags schläft sie auch noch etwa 1-1,5 Stunden.
Aktuell braucht sie (seit ca. 5 Wochen) etwa 2 Stunden zum einschlafen, mittags geht es dafür mal ganz schnell, mal etwas länger. Der Tag beginnt bei uns zwischen 6-6:30 Uhr.
Das einzige was „hilft“ ist wenn sie vorher schreit/weint. Das hört sich herzlos an, aber wenn sie im Bettchen nicht schläft, nehmen wir ihren Schnuller weg, da sie den ja nur zum schlafen braucht. Dagegen protestiert sie, sobald sie den Schnuller dann wieder bekommt und vorher halt geweint hat, schläft sie. Einschlafen war schon im Säuglingsalter mit weinen verbunden, sie hat sich immer gegen das einschlafen gewehrt. Jetzt sind wir in einer Situation mit der ich mich nicht wohl fühle (nach 1-2 Stunden den Schnuller zum einschlafen wegnehmen und sie zum weinen bringen). Einschlafen soll nicht mit Stress verbunden sein.
Habt ihr Ideen, was wir ändern können?
Lieben Dank
1 Beitrag • Seite 1 von 1
loading 19547...