3 Monate altes Baby schläft nachts nicht - was kann ich tun?

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

AnjaIstMama
4. Sep 2021 15:18
3 Monate altes Baby schläft nachts nicht - was kann ich tun?
Hallo,

mein 3 Monate altes baby schläft nachts nicht. Was kann ich tun. Sie braucht unendlich lange bis sie mal schläft und wenn es ganz schlecht läuft ist sie nach 10 Minuten wieder wach.
Ich bin fix und fertig :cry: Wie schlafen eure Babys mit 3 Monaten? Schlafen sie nachts auch nicht oder schlecht?

Freue mich auf eure Antworten und wenn ihr habt - Tipps
Marlene222
4. Sep 2021 15:23
Re: 3 Monate altes Baby schläft nachts nicht - was kann ich tun?
Hallo,

du Arme! Ich kann mit dir mitfühlen. Ist das erst jetzt so oder schon länger?
Einen allgemeinen Tipp habe ich spontan nicht. Ich kenne dein Baby zu wenig. Für Rat rund
ums Thema Schlafen kann ich den Ratgeber Baby Schläft, die Schlafrezepte von Jessica Ram empfehlen! Meine Freundin hat den jetzt auch und ist sehr zufrieden.

LG und alles Gute
Norisa
5. Sep 2021 00:53
Re: 3 Monate altes Baby schläft nachts nicht - was kann ich tun?
Wie lange geht das schon so? Von Anfang an?
Vielleicht hat sie noch Probleme Tag und Nacht zu unterscheiden.
Dann hilft auf jeden Fall nachts ruhig sein, kein Licht, nur wenn nötig ganz wenig, gedämpftes Licht. Wenige Geräusche, leise sein, wenig mit ihr sprechen und interagieren, sie also nicht besaßen.

Vielleicht hilft es mit der Zeit.
Wuma
15. Sep 2021 21:08
Re: 3 Monate altes Baby schläft nachts nicht - was kann ich tun?
Unser Kleiner schläft zum Glück seit Anfang recht gut in der Nacht. Ist von Kind zu Kind unterschiedlich, aber ich sag dir einfach mal, wie unser Abendprogramm abläuft: Zum Wickeln und Pyjama anziehen dämpfe ich meist schon das Licht, geb ihm Lavendelöl auf die Füße, lass ihn dran schnuppern und sag ihm, dass es dann Zeit ist fürs Bett (ich weiß, er verstehts noch nicht, aber ich hab mir das gleich so angewöhnt ;)). Sobald er dann hungrig wird, geh ich mit ihm ins Bett und stille ihn zumeist in den Schlaf. Wenn er fertig ist, leg ich ihn mir noch eine Weile bäuchlings auf den Oberkörper. So spürt er mich und kann bei Bedarf nochmal aufstoßen. Es gibt aber auch Abende, an denen er ein paar Mal hintereinander wach wird und ich ihn dann eine Weile tragen muss. Hast du schon mal probiert, das Baby mit einem Tragetuch in den Schlaf zu wiegen? Ich weiß, ist nichts auf Dauer, aber vielleicht schläft dein Baby dann zumindest mal ein oder zwei Nächte besser, damit du dich erholen kannst.
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen