Täglich Kümmelzäpfchen gegen Bauchweh??

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

Isa0819
4. Sep 2021 08:30
Täglich Kümmelzäpfchen gegen Bauchweh??
Unsere Kleine ist jetzt 9 Wochen alt und hat Koliken bis zum abwinken. Sie schreit durchgehend wenn es soweit ist und lässt sich durch nichts beruhigen.
Seit ein paar Tagen bekommt sie jeden Tag 1-2 Kümmelzäpfchen und damit scheint es ihr sehr gut zu gehen. Keine Krämpfe, drücken und abführen ohne lautes Geschrei und besserer Schlaf.
Ich mache mir nur Sorgen ob das irgendwie schädlich für die Verdauung sein könnte? In der Apotheke meinten sie man soll die Zäpfchen nicht zu oft geben.. :?
Wuma
15. Sep 2021 20:55
Re: Täglich Kümmelzäpfchen gegen Bauchweh??
Ob das schädlich ist, kann ich nicht beurteilen. Ich persönlich würds nicht regelmäßig geben, aber frag einfach bei deinem Kinderarzt mal nach. Hast du schon mal ein "Bauchwehöl" probiert? Gibt es glaub ich schon fertig zum Kaufen. Ich hab mir ein hochwertiges Fenchelöl gekauft und trage das meinem Sohn bei Beschwerden verdünnt auf. Von unserer Kinderärztin hab ich zusätzlich pflanzliche Tropfen zum Einnehmen bekommen, frag doch mal bei eurem Arzt oder in der Apotheke nach. Dann kannst du die Sachen etwas abwechseln. Meinem Sohn hilft bei Bauchweh außerdem eine Bauchmassage, Wärme und die Beine Richtung Bauch zu bewegen. Vielleicht ist ja was für euch dabei. Alles Gute!
Olja83
16. Sep 2021 07:01
Re: Täglich Kümmelzäpfchen gegen Bauchweh??
Stillst du oder Fläschchen?
Ich hatte mit meiner kleinen (jetzt 16 Wochen) auch starke Probleme mit den „Koliken“. Wurde aber nicht gestillt. Ich habe durch Zufall gemerkt das ihr das kalte abgekochte Wasser (was ich mehrmals täglich frisch vorbereitet habe) nicht gut tat. Kaufe seit einigen Wochen Babywasser und ihr geht es viel viel besser. Koliken sind nicht ganz weg, aber ich muss keine Kümmelzäpfchen mehr verabreichen, nutze nur noch die Windsalbe, mein Kind ist wie ausgewechselt.
Alisha_deniz
5. Okt 2021 20:35
Re: Täglich Kümmelzäpfchen gegen Bauchweh??
Mein Sohn hat auch lange Zeit die kümmelzäpfchen von Pädia bekommen und so lange sie helfen kannst sie ja auch geben . Hat mir der kia im Krankenhaus empfohlen und unsere Kinderärztin auch . Versuch das der stuhlgang von alleine geht . Die Babys gewöhnen sich dran das sie nicht selbst den Stuhl raus drücken .
Ela_26
8. Okt 2021 05:19
Re: Täglich Kümmelzäpfchen gegen Bauchweh??
Hallo
Meine Kleine ist jetzt auch 9 Wochen alt, ich geb ihr die Kümmelzäpfchen nur wenns wirklich schlimm ist, ansonsten Windwasser (wird in der Apotheke gefertigt) oder Fencheltee. Sie bekommt vor jeder Mahlzeit 15 SAB Tropfen, die helfen auch wunder! (Kann man zur schnellen Beruhigung auch 1-2 Tropfen auf den Schnuller geben, sie lutscht das ab, sie ist abgelenkt und es geht ihr besser)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen