Heftige regulationsstörung! Hilf

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

Alisha_deniz
29. Mai 2021 22:42
Heftige regulationsstörung! Hilf
Hallo meine lieben! Wer hat das gleiche problem???? Mein sohn ist jetzt 13 wochen. Seit 9 Wochen nur noch geschrei, koliken (hat nacht drei tagen breiigen stuhl kann ihn aber iwie nichtselbst raus befördern) er furzt und schreit los, darf ihn nicht mehr weg legen,nur ich darf ihn nehmen, kommt Überhaupt nicht mehr zur ruhe und schläft ganz schlecht. Beim füttern geht er an due flasche und schreit los momentan . Will nichtmehr im kinderwagen und beim Autofahrenfängt er :o jetzt auch an . Ich kann nicht mehr bin total erschöpft, meine tochter muss voll drunter leiden. Seit 9 Wochen habe ich von heute auf morgen ein komplett anderes kind :o

Waren schon
-3 mal osteophat
-physiotherapie
-schreiambulanz

-lefax, espumisan, sab tropfen
-kümmelwasser
-fencheltee
-verschiedene globulis
-kümmelzäpfchen
-bäuchleinöl, windsalbe
-kirschkernkissen
-aptamilcomfort
-mam fläschchen

Nix hilft ich bin nur noch am heulen!
Alisha_deniz
29. Mai 2021 22:54
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
[quote=Alisha_deniz]
Hallo meine lieben! Wer hat das gleiche problem???? Mein sohn ist jetzt 13 wochen. Seit 9 Wochen nur noch geschrei, koliken (hat nacht drei tagen breiigen stuhl kann ihn aber iwie nichtselbst raus befördern) er furzt und schreit los, darf ihn nicht mehr weg legen,nur ich darf ihn nehmen, kommt Überhaupt nicht mehr zur ruhe und schläft ganz schlecht. Beim füttern geht er an due flasche und schreit los momentan . Will nichtmehr im kinderwagen und beim Autofahrenfängt er :o jetzt auch an . Ich kann nicht mehr bin total erschöpft, meine tochter muss voll drunter leiden. Seit 9 Wochen habe ich von heute auf morgen ein komplett anderes kind :o

Waren schon
-3 mal osteophat
-physiotherapie
-schreiambulanz

-lefax, espumisan, sab tropfen
-kümmelwasser
-fencheltee
-verschiedene globulis
-kümmelzäpfchen
-bäuchleinöl, windsalbe
-kirschkernkissen
-aptamilcomfort
-mam fläschchen

Nix hilft ich bin nur noch am heulen!
[/quote]
Norisa
30. Mai 2021 00:25
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
Hallo,

oh je, das klingt nach vielen schlaflosen Nächten und danach, dass jetzt dringend Besserung gefragt ist.

Wir haben und hatten das Problem zum Glück nicht. Der erste hatte immer mal wieder ein bisschen Bauchweh oder so, ganz greifbar war es nicht. Der zweite hat auch oft geschrieben, wenn er groß musste, aber eben just in diesem Moment und auf dem Arm war es besser. Ich habe ihn dann immer in einer bestimmten Position gehabt: sein Bauch an meine Brust, Knie angezogen, wie in der Fötushaltung, meinen Arm etwa in den Kniekehlen, so dass saß Bäuchchen ganz entspannt ist.

Ich würde bei jedem wickeln eine verdauungsfördernde Bauchmassage machen.

Außerdem schreibst du, dass du Ihm die Flasche gibst? Hast du mal eine andere Milch ausprobiert? Welche nimmst du?

Ich wünsche starke Nerven und baldige Besserung!
Norisa
30. Mai 2021 00:25
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
Hallo,

oh je, das klingt nach vielen schlaflosen Nächten und danach, dass jetzt dringend Besserung gefragt ist.

Wir haben und hatten das Problem zum Glück nicht. Der erste hatte immer mal wieder ein bisschen Bauchweh oder so, ganz greifbar war es nicht. Der zweite hat auch oft geschrieben, wenn er groß musste, aber eben just in diesem Moment und auf dem Arm war es besser. Ich habe ihn dann immer in einer bestimmten Position gehabt: sein Bauch an meine Brust, Knie angezogen, wie in der Fötushaltung, meinen Arm etwa in den Kniekehlen, so dass saß Bäuchchen ganz entspannt ist.

Ich würde bei jedem wickeln eine verdauungsfördernde Bauchmassage machen.

Außerdem schreibst du, dass du Ihm die Flasche gibst? Hast du mal eine andere Milch ausprobiert? Welche nimmst du?

Ich wünsche starke Nerven und baldige Besserung!
Alisha_deniz
30. Mai 2021 03:40
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
Nachts komischerweise wird geschlafen.fängt ab frühs ca6 uhr an und muss ihn dann bis ca 20.30 uhr tragen. Wir geben seit 5 Wochen aptamil comfort ist für drei Monats koliken , blähungen und Verstopfungen. Er ksnn nur gross nach 2 tagen mit kümmelzäpfchen und darmröhrchen obwohö er breiigen stuhl hat ksnn er Es nicht mehr und ppupse auch nicht mehr wirkich. An sein bäuchlein darf man nicht langen ds schreit er nur noch mehr. Tragetuch wil er nicht. Babyschaukel auch nicht.
o0aron0o
30. Mai 2021 20:53
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
Hallo 😊
Mein Sohn hatte auch ganz doll Kolik das ging bis knapp Ende 4 Monat u wurde besser als er eine Darmkur gemacht hat. Die Kur heißt Omnibiotic Panda und geht 1 Monat lang. Alles auf natürlicher Basis. Die Kur hilft dem Darm sich richtig aufzubauen. Bekommst du ohne Rezept in der Apotheke u kostet ca 38 Euro.

Außerdem kannst du auf folgende Dinge achten:
Das Milchpulver nicht in der Flasche schütteln, sondern mit einer Gabel umrühren, sonst entstehen nur viel zu viele Bläschen die dein Kind mit trinkt.
Die Milch lieber lauwarm geben
Achte auf die richtige Dosierung des Milchpulvers
Dein Kind oft auf den Bauch legen, das drückt die pupse nach hinten raus. Natürlich nicht unmittelbar nach dem Essen, sonst kommt die Milch wieder hoch.
Unbedingt nach jeder Mahlzeit ist das oder meist auch die Bäuerchen.

Manchmal denkt man über solche Sachen, wie schütteln der Flasche gar nich nach, aber jedes Bläschen weniger muss auch nicht hinten oder oben wieder raus.

Ich hoffe, es wird bald besser.
Liebe Grüße
Alisha_deniz
6. Jun 2021 08:58
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
Im krankenhaus und meine Kinderärztin haben gesagt man gibt so früh keine darmkur und bei koliken babys können sich die bauchschmerzen verschlimmern. So wurde es mir gesagt . Von der kur hab ich schon öfters gehört das sie gut sein soll

Ich schüttel seit wochen schon keine fläschchen mehr. Ich rühre oder schwenke sie nur noch .

Unsere kinderärztin und hebamme sind auch ratlos. Vorallem ist das mein zweites kind und ich mich fühle wie wenn ich noch keins hätte.
Jammbu
9. Jun 2021 13:02
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
Hi,
Das kenne ich von unserer großen.
Wir haben auch ALLES ausprobiert..
Jeder Tipp und Ratschlag wurde sofort umgesetzt und nie hat etwas geholfen..
bis wir in Bochum in der Kinderklinik waren.. haben 7 Wochen auf einen Termin gewartet.. und DAS war unsere bzw die Erlösung für unsere Tochter..
sie hatte im Rücken die Nerven eingeklemmt.. wurde eingerenkt- und Siege da, nach 2 Tagen ein komplett anderes Kind..
ab diesem Tag hatte sie auch keinen Reflux mehr, wir brauchten keine Kümmelzäpfchen, Windsalben, Lefex etc. mehr..
Und plötzlich war auch das Bauchliegen und Köpfchen geben toll

Ich drück dir die Daumen

LG
JLM2021
9. Jun 2021 20:54
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
o0aron0o hat geschrieben:
> Hallo 😊
> Mein Sohn hatte auch ganz doll Kolik das ging bis knapp Ende 4 Monat u
> wurde besser als er eine Darmkur gemacht hat. Die Kur heißt Omnibiotic
> Panda und geht 1 Monat lang. Alles auf natürlicher Basis. Die Kur hilft dem
> Darm sich richtig aufzubauen. Bekommst du ohne Rezept in der Apotheke u
> kostet ca 38 Euro.
>
> Außerdem kannst du auf folgende Dinge achten:
> Das Milchpulver nicht in der Flasche schütteln, sondern mit einer Gabel
> umrühren, sonst entstehen nur viel zu viele Bläschen die dein Kind mit
> trinkt.
> Die Milch lieber lauwarm geben
> Achte auf die richtige Dosierung des Milchpulvers
> Dein Kind oft auf den Bauch legen, das drückt die pupse nach hinten raus.
> Natürlich nicht unmittelbar nach dem Essen, sonst kommt die Milch wieder
> hoch.
> Unbedingt nach jeder Mahlzeit ist das oder meist auch die Bäuerchen.
>
> Manchmal denkt man über solche Sachen, wie schütteln der Flasche gar nich
> nach, aber jedes Bläschen weniger muss auch nicht hinten oder oben wieder
> raus.
>
> Ich hoffe, es wird bald besser.
> Liebe Grüße

Hallo, mir hatte man auch geraten, das Milchpulver mit einer Kuchengabel zu verrühren. Davon kann ich nur abraten, da meist Klümpchen entstehen.

Man weiß ja dann ungefähr, wann oder nach wieviel Std. das Baby Hunger hat. Die Milch bereite ich bspw. ca. 30 Minuten vorher zu, stelle sie auf 38 Grad, espumisan rein und dann funktioniert das super. Wir haben die philips avent Flaschen (hatte sich so ergeben) und zusätzlich einen Einsatz gekauft (anti Reflux oder so), welcher fast alle Bläschen zum platzen bringt, bevor das Baby schluckt.

Ich würde nie wieder mit einer Gabel verrühren.
Alisha_deniz
10. Jul 2021 11:09
Re: Heftige regulationsstörung! Hilf
Ja das habe ich auch bemerkt mit dem verrühren löst sich das pulver oft nicht auf . Die apothekerkn meinte ich sollte keine darmkur machen wenn er schon so sensibel ist. Es war fast 5 wochen besser (fast kein schreien, kekne koliken)wir waren beim dr. Sattler und er hat eine atlastherapie gemacht und seitdem schreit er mehr und seit heute wieder heftige koliken
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen