Schwanger trotz negativen Tests?

Kinderwunsch und Familienplanung

Elternforum

Fiadora
11. Dez 2011 08:50
Schwanger trotz negativen Tests?
Huhu, ich stöber durch diverse Foren rum und da unterhielten sich einige darüber, ab wann deren Test positiv zeigte.

Es soll ja sogar vorgekommen sein, dass der Schwangerschaftstest nach wochenlanger Überfälligkeit einen schwer erkennbaren zweiten Strich angezeigt hatte. Demnach haben diese Frauen lange negativ getestet, obwohl sie schwanger waren.

Und ich würde euch auch gerne fragen, ob jemand von euch schwanger war, obwohl einer oder gar mehrere Test/s negativ war/en?
Und falls ja, ab welchem Zyklustag wurde dann positiv angezeigt?

Lieben Gruß.
8-)
gast.1328858
11. Dez 2011 09:17
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
hey..
also ich hatte sowas ähnliches war 6 tage überfällig und immer negativ. bin dann einfach zum arzt weil ich auch keine typischen anzeichen für meine mens hatte..
und der sagte bin schwanger in der 6 woche fruchtsack konnte man klar sehen.. nun bin ich in der 14 ssw. also kopfhoch man sagt ja auch schwach positiv ist positiv. geh einfach zum arzt wenn du es richtig wissen willst. werden vieles bestimmt raten warte noch aber der kann es dir sagen und wenn dem nicht ss bist dann hast du es von arzt und nicht von so nen test..aber denke positiv. hoffe kann dir bald gratulieren.
alles liebe. marie
Samy1990
11. Dez 2011 11:10
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hey !!

Also bei mir war das so, (will den test jetzt nicht reden!)
hab den Test mit clear blue und der hat bestimmt 3 wochen
nicht schwanger angezeigt. Hab mir dann ein no name produkt gekauft und siehe da schwanger...
Der arzt sagte dann das selbe das ich schwanger sei!

Aber in den Test packungen steht ja auch immer drin das ein leichter strich auch heißt das man schwanger....
Sarah-Finley
11. Dez 2011 11:59
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
@ fiadora : hast du deine mens immernoch nicht ? Ist denn der strich vllt ganz Ganz leicht zu sehen ?habe das aber auch schon öfter gehört das trotz wochenlang negativer testen schwanger gewesen.drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen und da du ja noch kein rot gesehen hast besteht ja noch Hoffnung :). Hast du noch die Typ. Mens Anzeichen ?oder nu son ziehen vllt ?glg , Sarah
Fiadora
11. Dez 2011 21:03
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Huhu, danke für eure Antworten.
Eigentlich meinte ich mit dem "schwererkennbarem Strich" nur, dass es Leute gab, die diesen Strich erst Wochen später hatten, was ja normalerweise darauf hinweist, dass das HcG nicht richtig steigt.

Ich glaube nur, dass ich mir gestern einen Schatten eingebildet habe. Ich hab mir vorgenommen, erst am 20. zu testen und dann mit'm 10er.

@Samy1990, du hast den digitalen Test von Clearblue gemacht? Die sollen ja so zuversichtlich sein. Den hatte ich nämlich auch verwendet und hab gedacht, da er so empfindlich aufs Hormon reagiert, dass das Ergebnis schon stimmen wird.

Mir gings nur darum, dass es ja die unmöglichsten Dinge gegeben hat, bzw. kleine Wunder und ich höre gerne, dass auch Tests wochenlang falsch negativ anzeigen, das gibt einem doch noch Hoffnung. ;)

Achja Sarah, die Mens ist noch nicht da, nein. :p
Und Anzeichen sind halt empfindliche Brüste, sowie ab und an ziehen im Unterleib, was aber auch Mensanzeichen sein können.
Lieben Gruß
Sarah-Finley
12. Dez 2011 14:00
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hmm das mit dem Ziehen und empfindliche Brüste hört sich aber
Mehr an wie schwanger und nicht mens typisch,so geht's mir nämlich
Auch....aber das du dann als neg testest ...hm..ich glaube ich wäre schon lange zum Arzt zum Blut abnehmen gerannt.denn es kommt oft vor das der hcg Wert erst bei Menschen in der 8. Ssw positiv anschlägt.drücke dir ganz ganz fest die Daumen ! Und geh doch mal zum Arzt ....ist dein Zyklus sonst regelmäßig ?! Lg
Fiadora
12. Dez 2011 17:44
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hey Sarah.
Ja, der Zyklus ist sonst regelmäßig, aber ich hatte es diesen Monat mit Magen-Darm, was ich im Übrigen zuletzt in früher Kindheit hatte. Somit kann sich der Zyklus ja verschieben. Mal schauen. Wenn am 20. immer noch negativ getestet wurde, werde ich auch zum Arzt rennen und dann kann er evtl. die Mens auslösen, wenn ich nicht schwanger bin. Davon geh ich mittlerweile auch aus. Schwanger is nich. :/

Lieben Gruß
gast.1169036
15. Dez 2011 17:50
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hallo Fiadora!

Meine Freundin wurde heuer Anfang Jänner schwanger, sie rief mich an und sagte: ich hatte gestern Sex und ich schwöre ich bin schwanger, ich weiss es! Sie ging zum Arzt der Arzt meinte: Entweder Frühschwangerschaft oder die Regel kommt, er kann es nicht sagen. Schwangerschaftstest: negativ.
Insgesamt hat sie innerhalb von 2 oder 3 Wochen 3 Schwangerschaftstests gemacht und der 3. war dann positiv: sie war in der 7. Woche!

Als ich erfuhr (über 2 Frühschwangerschaftstests und einem normalen) dass ich schwanger bin war ich in der 5. Woche.

Also kann es durchaus sein, dass bei manchen die Tests früher anschlagen, und bei anderen später. ;)

lg
Tina1989L
15. Dez 2011 20:22
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hallo,
War 2 mal ss. Die Tests waren ganz leicht positiv allerdings erst bei 5+... Das waren auch frühtests... Waren allerdings zwei FG. Was natürlich nichts heißen muss. Möchte keinem die Hoffnung nehmen. Ne Freundin hat erst in der siebten ssw positiv getestet und ist jetzt in der 18.

Lg tina
Psychomaus1
25. Dez 2011 21:50
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
also ich weiß noch von meiner ss das ich bis zur 9 woche meine blutung regelmäßig hatte und dann blieben sie aus in der 11 ssw habe ich getestet und der strich war nur ganz leicht zu sehen und siehe da bin zum arzt und der sagte mir sie sind 11 woche wenn sie abtreiben möchten müssen sie es schnell endscheiden
aber kam ehh nicht in frage
also selbst in der 11 woche war er nur ganz ganz leicht da und ich vermute hätte ich vorher getestet wehre er negativ gewesen
also die hoffnung nicht aufgeben
balu7
28. Dez 2011 17:30
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hallo,

ich machte den Test drei Tage nach Ausbleiben der Regel und schlug gleich positiv an. :D ALlerdings hatte ich einen Frühtest, weil die auch schon eher sicherer sind und da war deutlichst ein dicker zweiter Strich zu sehen.
Eine freundin von mir machte nach Ausbleiben der Regel einen normalen Test:negativ. Dann holte sie sich auch so einen Frühtest von Clearblue und der zeigte 2-3Wochen schwanger an.
Geh einfach zum Arzt. der kann es sicher ab der 6.Woche feststellen.
Und wie gehts dir mittlerweile? Hast du die Mens bekommen oder Nicht?

GLG
SahinMelek
3. Feb 2012 14:03
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hallo ich hatte das Problem auch ich habe drei Tests gemacht alle negativ dann war ich beim FA und siehe da in der 9 Woche schwanger Ich habe meine Blutung normal gehabt in den 9 Wochen mein kleine ist inzwischen 16 Monate und wir wollen das 2 Baby jetzt habe ich wieder 2 Test gemacht und schon wieder negativ am Donnerstag habe ich eine FA Termin mal schauen was raus kommt
1234Sanny
1. Mär 2020 17:51
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
SahinMelek :
> Hallo ich hatte das Problem auch ich habe drei Tests gemacht alle negativ
> dann war ich beim FA und siehe da in der 9 Woche schwanger Ich habe meine
> Blutung normal gehabt in den 9 Wochen mein kleine ist inzwischen 16 Monate
> und wir wollen das 2 Baby jetzt habe ich wieder 2 Test gemacht und schon
> wieder negativ am Donnerstag habe ich eine FA Termin mal schauen was raus
> kommt


Ich habe gerade das gleiche Problem. Periode einmal gehabt, alle Anzeichen einer SS, aber Clearblue Tests negativ. Wäre jetzt 13. Woche. Habe vor allem seit ca. 5 Wochen solche Stärken Pigmentflecken am Bauch. Kennt das jemand von euch? Bin gerade im Urlaub in den Tropen und kann nicht zum Arzt!🙈
walsel
15. Aug 2020 16:48
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Hallo!
Bin heute auch 3 Tage vor Fälligkeit und spüre dieses Ziehen in Unterleib und die schmerzenden Brüste.
Die bisherigen Frühtests haben auch alle negativ ergeben.

Ich denke zwar dass ich schwanger bin aber die Enttäuschung ist groß wenn nicht, darum denke jch nicht allzu viel darüber nach.

Lg
Nibee
5. Jan 2021 10:38
Re: Schwanger trotz negativen Tests?
Liebe Mamis,

bisher war ich immer nur ein stiller Mitleser, aber jetzt bin ich selbst in einer ungewissen Lage.

Ich hatte am 15.12.2020 meinen Eisprung, diese Phase haben wir natürlich genutzt

Mein Zyklus dauert im Durchschnitt 29 Tage
Seit ca 6 Monaten pendelt er sich immer zwischen 28-30 ein.

Nun sind meine Tage seit 4 Tagen überfällig, bin also bei Zyklustag 35.

Ich habe bereits 3 Schwangerschaftstest gemacht, die leider alle negativ waren. Heute morgen sogar den Digitalen von Clearblue.

Gestern Abend verspürte ich eine Art Seitenstechen auf der linken Seite. Ab und an tritt Sodbrennen auf, habe starke Stimmungsschwankungen, Schwindel und Verstopfung...

Meine Periode kündigt sich nie so an, eher mit Krämpfen. Zudem ist sie noch nie ausgefallen oder hat sich so verschoben.

Ich wollte Klarheit und hab meinen Frauenarzt um einen Termin gebeten, diese möchte mir aber keinen geben, ich soll abwarten und mich bei Beschwerden melden.

Geht es jemandem ähnlich? Ich bin langsam echt verzweifelt :|
38 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket