Juni 2016: Zeit für mich

Juli: Patchwork-Familie
In einer Patchwork-Familie muss jedes Familienmitglied zunächst seinen Platz finden. Die Erst- und Zweitfamilie unter einen Hut zu bekommen, ist oft nicht leicht und kann einige Herausforderungen mit sich bringen. Wie gewöhnt man das Kind an den neuen Partner? Wer hat welche Rolle in der Erziehung? Welche Rechte und Pflichten hat die Stiefmutter oder der Stiefvater? Tauschen Sie sich mit anderen Patchwork-Eltern aus.

Elternforum

HiPP-Moderator
1. Jun 2016 08:13
Juni 2016: Zeit für mich
In der Nacht gab‘s großes Gequengel, weil die Zähne kommen, direkt am Vormittag zur U-Untersuchung, danach Mittagessen und am Nachmittag noch zum Einkaufen Der Alltag als Eltern ist wunderschön, aber kann manchmal auch etwas stressig sein. Wir möchten deshalb wissen, wie Sie sich kleine Auszeiten im Alltag schaffen? Welche Tipps haben Sie für die anderen Eltern zum Thema „Ruhe und Zeit für sich finden“?
topwoman123
7. Jun 2016 08:53
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Wenn mein kleiner seinen mittagsschlaf macht,sitze ich draussen im garten und lese ein buch.
Morgens stehe ich immer ca.1 stunde eher auf um die ruhe zu geniessen :D
Was mir auch hilft,ich gehe seit 3 monaten einmal die woche für 5 std arbeiten.Ist ein super ausgleich ;)
Sabi.M
8. Jun 2016 18:31
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Ich mache jeden morgen 30 min Sport. Meine Kleine wird meist so gegen 8h, daher stehe ich immer so gegen 7h auf. Es tut einfach gut der Sport.
Nic1906
9. Jun 2016 10:08
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Ich nutze jede Gelegenheit, die ich bekomme. Gehe auch schon mal abends alleine ganz in Ruhe einkaufen.
Da unser großer uns neun Jahre nur für sich hatte, leidet er mehr unter der Situation als wir. Ich mache dann einmal im Monat mit ihm einen babyfreien Mamatag. An den Tagen bin ich auch nur für meinen Mann erreichbar, falls was mit dem Knirps sein sollte.
gast.1764495
9. Jun 2016 14:41
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Ich gehe seit unser Sohn 14 Monate alt ist wieder arbeiten, das tut mir unheimlich gut.

Mein Mann und ich haben die Vereinbarung, dass jeder von uns, wenn ihm danach ist, 1/Woche einen Kinderfreien Nachmittag/Abend hat, wo wir getrennt was mit Freunden unternehmen oder shoppen gehen kann, so was halt.

Und meine Eltern haben den Kleinen 1-2 im Monat über´s WE von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag. Sie wohnen über 50 KM entfernt und ihn dann, wie viele andere aus unserem Bekanntenkreis das machen, die Kinder während der Woche 2 mal nach der Kita bis abends abgeben, das lohnt sich wegen der weiten Fahrt nicht. Daher immer mit Übernachtung 8-) So haben wir als Paar auch mal Zeit für uns.
Saphira871
10. Jun 2016 22:54
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Habe ich einmal die Woche wegen Reha Sport für zwei Stunden ansonsten morgens mal 1-2std wo ich in Ruhe Dusche und aufräumen kann oder mal Nachrichten gucke ohne gekreische
gast.2234132
12. Jun 2016 11:52
Re: Juni 2016: Zeit für mich
:o Was ist das? :roll:

Ich bekomme einmal die Woche Zeit für mich .... eine Stunde im Bad .... im Moment reicht das noch. Und ab August darf ich dann endlich wieder arbeiten :D

In der Woche beim Spielen mit Papa kommt meine Kleine immer zu mir .... nix mit Freizeit.
gast.1813041
14. Jun 2016 10:56
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Meine Tochter geht seit 3 Monaten zwei Mal in der Woche in die Kita (vormittags) und ich arbeiten, das tut richtig gut :) Außerdem gehe ich abends immer 3 Mal die Woche joggen, da ist dann mein Mann bei meiner Tochter. Wenn meine Mal gut schläft, schläft sie bis um 8 Uhr, da ich immer um 6:30 Uhr unter der Woche aufstehe habe ich ab und zu entwas Zeit für mich. Wenn meine Maus mittags schläft oder mal allein spielt setze ich mich auf die Couch und lege mal die Beine hoch.
Agatha Kristin
16. Jun 2016 12:43
Re: Juni 2016: Zeit für mich
In meiner freien Zeit versuche ich, Dinge zu erledigen, die noch anstehen und die mein Mann nicht übernehmen kann, so kriege ich den Kopf frei.
Wenn dann noch Zeit übrig ist, lasse ich mir vielleicht ein Bad ein und lese oder ich gehe schwimmen. Joggen kann ich auch mit unserer Kleinen währen der Große im Kindergarten ist.
Allerdings versuche ich auch oft alleine einkaufen zu gehen oder beim Aufräumen/Putzen Ruhe zu haben. So kann ich mich besser konzentrieren und habe später mehr Energie, um mich mit voller Aufmerksamkeit meinen Kinder zu widmen.
Mir ist es aber auch wichtig, viel mit Freund*innen zu machen, die nicht unbedingt ein Kind haben. Es ist zwar schön, sich mit Menschen über Alltagsgeschichten auszutauschen, allerdings finde ich es auch wichtig, mich auch über andere Dinge als das Muttersein zu definieren.
Niki Who
20. Jun 2016 09:03
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Zeit für mich habe ich eigentlich nur, wenn ich zur Arbeit fahre. Danach werden die Kleinen gleich vom KG geholt.
Am Wochenende, wo ich frei habe, habe ich eigentlich keine Zeit für mich. Denn selbst wenn die zwei Großen mal schlafen, ist da immer noch ein kleiner Zwerg, der versorgt werden muss. Und da mein Mann sie unter Tags unter der Woche hat, hole ich meine Zeit mit ihr am Wochenende nach. Aber eigentlich passt mir das auch so. Nichts entspannt mich mehr, als meine Kinder lachen zu sehen oder mit ihnen was zu unternehmen ;)
Und wenn sie Abends schlafen, kann ich mich auf den Rest dann konzentrieren, wie Haushalt oder einfach mal in Ruhe fernsehen. Sachen, die meine Kinder nicht sehen dürfen.

Nur im Urlaub habe ich mir dann Zeit für mich genommen, als sie geschlafen haben. Denn einkaufen war da einfacher.
LiBr
28. Jun 2016 13:37
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Ich nehme mir pro Monat immer zwei bis drei Tage eine Auszeit von allen. Entweder übernimmt mein Mann oder meine Eltern bzw. Schwiegereltern die Kleine.

Ich treffe mich dann entweder mal ganz in Ruhe mit einer guten Freundin, gehe einkaufen oder zum Friseur - was man halt so als Frau gerne macht :)
gast.1854334
21. Okt 2016 10:35
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Ich nutze auch meistens die Zeit, in dem der Kleine einen Mittagsschlaf macht und höre dann Musik oder lese ein bisschen. Genrerell versuche ich aber auch die stressigen Momente zu genießen. Von meinen Eltern und Freunden höre ich oft, dass die Zeit total schnell vorbeigehen soll.
alinasayad
22. Okt 2016 20:34
Re: Juni 2016: Zeit für mich
10 Minuten meditieren oder Yoga und man fühlt sich wie neugeboren :)
Iyvon
15. Apr 2017 01:04
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Hallo, ich möchte gern meine Tipps bekannt geben :D also ich versuche immer eine Routine hineinzubringen und mir persönlich wirklich Zeit zu nehmen, so dass ich auch zur Ruhe komme ... ab und zu ist es auch notwendig sich einen Ausgleich zu suchen wie ein Workout in der Früh oder am Abend - das tut schon manchmal gut :-)
julianfleischer
20. Apr 2017 19:03
Re: Juni 2016: Zeit für mich
Auch ich als Mann, hab mich jetzt hier im Hipp Forum angemeldet. Ich und meine Frau bekommen auch demnächst ein Kind und die Verantwortung die damit einhergeht. Klar freuen wir beide uns riesig darauf, und ich glaube ich werde in diesem Moment auch der glücklichste Mensch der Welt sein, jedoch hat man jetzt noch viel zeit für sich. Wir müssen nebenbei noch unser Haus renovieren. Und dafür geht momentan die Zeit für mich drauf. hab mir so einen stemmhammer gekauft http://stemmhammer.org/bosch_gsh5ce/ um unser ganzes Haus abzutragen. Zumindest ein Teil davon, und das muss alles werden bis das kind da ist. Ich hab momentan außer renovierungsarbeiten keine Zeit mehr für mich? Habt ihr tipps wie man sich diese Zeit nimmt oder freischaufelt?
19 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren