Kind zur Adoption freigeben

Das erste Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

janarose
27. Mai 2020 15:33
Kind zur Adoption freigeben
Hallo,
Ich bin ungewollt schwanger geworden und bin mir nicht sicher, was ich jetzt machen soll. Ich weiß, am Ende müssen wir das entscheiden, aber ich hätte gerne Denkanstöße.

Ich bin bald in SSW 7 und habe das Gefühl, dass ich der Situation nicht gewachsen bin. Ich habe mit einem Jahr Verspätung nun die Fachhochschulreife erlangt und wollte eine Ausbildung beginnen. Allerdings hatte ich noch keine Stelle sicher. Die Finanzen sind folglich der Grund warum ich zweifle. Wie soll man alles ohne Einkommen schaffen? Und die Zeit bis man arbeitet verschiebt sich folglich auch nach hinten. Kann man denn parallel ein Fernstudium schaffen? So das man früher Geld verdienen würde? Meine Familie und mein Freund stehen hinter mir, egal wie ich mich entscheide. Ich bin aber so verzweifelt. Hat jemand Erfahrungen? Und wie würde es mit einer Freigabe zur Adoption aussehen, falls ich eine Abtreibung nicht schaffe, aber es einfach nicht geht?
Kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail: xdk6mhw@shitmail.org
Heidiii
23. Jun 2020 13:08
Re: Kind zur Adoption freigeben
Das tut mir Leid, dass du dich in so einer Zwickmühle befindest. Schwierig da Tipps zu geben. Vielleicht solltest du warten bis du das Kind hast und dann gucken wie fit du dich fühlst. Lg
S-April
23. Jun 2020 20:53
Re: Kind zur Adoption freigeben
Hallo janarose,
ich würde dir gerne Mut machen.

Ich war vor 5 Jahren in einer sehr ähnlichen Situation.

Ich war damals in der 8 Woche schwanger, natürlich ungewollt, hatte gerade meine erste Ausbildung abgebrochen weil es nicht das Passende war und wollte meine zweite Ausbildung anfangen.

Erfolgreiche 3 Tage habe ich geschafft bis die Schwangerschaft festgestellt wurde und ich direkt das Beschäftigungsverbot erhalten hatte.

Ich war genauso verzweifelt, wusste nicht was ich tun sollte und bin deshalb zu einer dieser Beratungsstellen gegangen, zu denen man muss um das Gespräch für die Abtreibung zu führen.

Diese Stellen führen aber nicht nur diese Gespräche sondern klären dich auch auf wie du als werdende Mutter unterstützt wirst und wie es nach der Geburt Geldtechnisch läuft.

Habe mir mit der Dame damals alles ausgerechnet und festgestellt das es klappt.

So habe ich mich für mein Baby entschieden und keinen einzelnen Tag bereut. Es war die einzig richtige Entscheidung !! Und ich bin heute wahnsinnig glücklich darüber dass ich damals so mutig war.

Vielleicht hilft dir meine Geschichte.
Vielleicht kann ich dir Mut machen.
Wir Frauen sind so viel stärker als wir denken.

Liebe Grüße
EmmiMammi
4. Aug 2020 11:18
Re: Kind zur Adoption freigeben
Kann sehr gut nachvollziehen, dass die Situation sehr schwierig für dich ist! Die Umstände sind gerade nicht so förderlich um ein Kind zu bekommen, aber das ist sehr sehr oft so auch bei ganz vielen anderen Müttern... Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten, das Kind dann zur Adoption oder als Pflegekind abzugeben- findest sicherlich sehr schnell in einer einfachen Stichwortrechereche was passendes in deiner Stadt. Es soll um das Kindeswohl gehen-es ist egal wer das Kind großzieht, Hauptsache es werden liebevolle Menschen sein! Für deine Schwangerschaft aber sollst du jetzt aber gut sorgen, wie für dich und dein Embrio. Der Staat greift da einem auch unter die Hände und es gibt für Schwangere mehr Geld, wenn sie Harz 4 z. B. beziehen: https://www.hartz4.de/mehrbedarf-schwangerschaft/ Du wirst da nicht alleine gelassen. Sehr schön, dass auch deine Familie dich unterstützt! Du kannst auch im fernstudium viel schaffen, es gibt viele Möglichkeiten. Wünsche dir viel Kraft und Mut!
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket