HiPP Comfort

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Roland12345
12. Okt 2021 16:40
HiPP Comfort
Hallo Hipp Team,

Wir sind vor ca. 4 Wochen auf Anraten des Kinderarztes auf die Hipp Comfort Nahrung umgestiegen und seitdem haben die Koliken stark nachgelassen.
Soweit wunderbar…

2 Fragen.

- Gestern war ich in vielen Drogerie Märkten und musste feststellen dass die Comfort Nahrung nicht mehr verfügbar war bzw. ich das Feedback bekam dass das Produkt gerade umgestellt wird.
Stimmt das? Wenn ja, in welcher Hinsicht?

- wie lange kann die Comfort Nahrung gegeben werden? Sollte nach einer gewissen Zeit generell umgestiegen werden?

Viele Grüße
Roland
HiPP-Elternservice
13. Okt 2021 11:38
Re: HiPP Comfort
Lieber Roland,

schön, dass die Verdauungsbeschwerden bei Ihrem Baby seit der Umstellung auf die HiPP Comfort Nahrung besser geworden sind. Das ist wunderbar.

Bei unserer HiPP Comfort Milchnahrung gab zwischenzeitlich aufgrund der hohen Nachfrage einen Lieferengpass. Sicherlich ist das der Grund, warum Sie die Nahrung gerade nicht wie gewohnt in den Regalen im Markt finden.

Die gute Nachricht: Wir produzieren und liefern unsere HiPP Comfort Nahrung wieder wie gewohnt aus.
Im Handel sollte die Nahrung in den nächsten Tagen wieder zu finden sein. In unserem HiPP Online-Shop ist die Nahrung ab heute Nachmittag wieder verfügbar: https://shop.hipp.de/milchnahrung/produ ... -600g.html

Sie finden nun unsere HiPP Comfort Nahrung mit Metafolin. Dabei handelt es sich um eine weiterentwickelte Rezeptur.
Somit kommen wir in der Zusammensetzung unserer Comfort Milchnahrung dem Goldstandard Muttermilch wieder einen Schritt näher.
Bisher enthalten Säuglingsnahrungen synthetische Folsäure, die zuerst noch im Körper aktiviert werden muss. Metafolin ist eine natürliche Folatform, wie sie auch in Muttermilch vorkommt. Sie ist im Körper direkt verfügbar und kann durch ihre besondere Form unmittelbar vom Körper verwendet werden.
Folsäure bzw. Folat spielt bereits in der Schwangerschaft eine wichtige Rolle. Auch nach der Geburt ist das Folat ein wesentlicher Baustein für die gesunde Entwicklung und Wachstums des Babys.

Zu Ihrer letzten Frage:
Grundsätzlich kann die HiPP Spezialnahrung Comfort das ganze Flaschenalter über gegeben werden. Da gibt es keine zeitliche Begrenzung. Die Comfort enthält alles was Ihr Baby für ein gesundes Wachstums braucht. Sie können die Nahrung also wie eine Anfangsnahrung (Pre oder 1) ganz nach Bedarf füttern.
Verdauungsbeschwerden sind zum Glück ja meistens keine endgültige Diagnose, sondern in der Regel altersbedingt und vorübergehend. Spezialnahrungen wie die HiPP Comfort werden deshalb eine zeitlang gegeben, bis die Beschwerden abklingen.

Wenn es dem Bäuchlein Ihres Schatzes besser geht, fragen Sie am besten auch Ihren Arzt, wie lange Ihr Baby diese Nahrung noch braucht. Da es sich um eine Spezialnahrung handelt empfehlen wir immer die Gabe und auch den Wechsel kurz mit dem Kinderarzt abzusprechen. Ihr Kinderarzt kann Ihnen ggf. auch sagen, welche Milch - z.B. HiPP Bio Combiotik Pre – weiterhin sinnvoll ist.

Alles Liebe & Gute!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
Roland12345
15. Okt 2021 14:27
Re: HiPP Comfort
Vielen Dank für die ausführliche Antwort, toller Service !!

Ich möchte die Gelegenheit noch nutzten um eine Frage nachzuschieben.
Es geht mir hier um das Thema Allergien bzw. Vorsorge.

Ich habe gelesen dass die Comfort Milch auch in Sachen Allergie Vorsorge zum empfehlen ist.
Wenn man das jetzt mit der HA Variante vergleicht, macht das einen großen Unterschied?

Da beide Elternteile mit Allergien zu tun haben mussten wir entscheiden ob wir die HA oder die Comfort nehmen.
Schlussendlich haben wir uns für letzteres entschieden, da die Koliken „Vorrang“ hatten.
Reicht hier ggfs. die Comfort aus? Oder sollten wir überlegen dann doch auf HA umzusteigen.

Vielen Dank im Voraus,
Roland
HiPP-Elternservice
18. Okt 2021 10:44
Re: HiPP Comfort
Lieber Roland,

vielen Dank für Ihr schönes Lob! Wir sind gerne für Sie da!

Sie haben mit der HiPP Comfort alles richtig gemacht – auch hinsichtlich der Allergieprophylaxe.

Denn unsere HiPP Comfort enthält auch ein aufgespaltenes Eiweiß (wie eine HA-Nahrung) und kann so auch bei einer Allergie vorbeugenden Ernährung gefüttert werden.

Kinder mit einem erhöhten Allergierisiko sollten in den ersten 4-6 Monaten ausschließlich gestillt, eine hypoallergene (HA) Nahrung oder eben die HiPP Comfort Nahrung gereicht werden – so die Empfehlung. Dann ist die Allergieprophylaxe bei Ihrem Baby abgeschlossen.

Alles Liebe für Sie und Ihre Familie!

Herzliche Grüße und einen schönen Wochenstart
Ihre HiPP Expertin
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder