Baby trinkt sehr viel

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

cassi
7. Dez 2021 17:46
Baby trinkt sehr viel
Hallo..
Mein kleiner ist nun fast 6 Wochen alt und trinkt mittlerweile 1er Nahrung..
Er trinkt in 24h 1200-1300ml meine hebamme und ich finden es zu viel für sein Alter meine Kinderärztin nimmt mich nicht wirklich ernst ich darf mir da nur anhören wieso ich mir aufschreiben würde wieviel er trinkt und ich solle es lassen ..
Bevor die Frage kommt er hatte bei der pre noch mehr und hat teilweise in 1 Stunde 4 Flaschen verdrückt da habe ich auf 1er gewechselt..
Ist das auf Dauer für ihn schädlich oder schlimm.. Ich kann ihn ja auch nicht hungern lassen..
HiPP-Elternservice
8. Dez 2021 07:01
Re: Baby trinkt sehr viel
Liebe "cassi",

gut, dass Sie schon mit Ihrer Kinderärztin über das Trinkverhalten Ihres Sohnes gesprochen haben. Wie Sie schildern, hat diese keine bestimmten Vorgaben für das weitere Vorgehen gemacht.

Sie haben schon recht, die Trinkmenge Ihres Kleinen sehr hoch. Grundsätzlich können sich die Gesamtmilchmengen der Säuglinge aber sehr stark unterscheiden.
Es gibt eine Faustregel, die oft passt. Im Durchschnitt trinkt ein Baby innerhalb von 24 Stunden ca. die Menge Milch, die 1/6 seines Körpergewichtes entspricht.

Und es gibt die Aussage, das Baby dürfe auf keinen Fall mehr als 1000 ml Milch in 24h trinken. Diese 1000 ml sind eine ungefähre Menge an der man sich orientieren kann. Es gibt aber auch Babys, die über dieser Mengenempfehlung liegen, und doch ist alles bestens.

Zudem kann es Entwicklungsschübe oder Phasen geben, in denen der Bedarf ansteigt oder fällt. Säuglinge im Alter Ihres Jungen haben bereits den ersten großen Wachstumsschub. Das zeigt sich meist sehr deutlich am Gewicht und auch am Appetit. Meist legt sich das dann auch wieder.

Füttern Sie Ihren Kleinen also am besten weiterhin nach Bedarf. Halten Sie sich bei der Zubereitung der Nahrung an die Dosierung mit dem original beiliegenden Messlöffel (Pulverüberstände am Messlöffel abstreifen) und lassen Sie Ihr Kind weiterhin so trinken wie es möchte. Das kann – je nach Tagesform und Entwicklung – mal mehr, mal weniger sein.

Bleiben Sie weiterhin mit Ihrer Ärztin in Kontakt, damit das Gedeihen im Verlauf beobachtet werden kann.

Ihnen und der ganzen Familie wünsche ich noch eine schöne Vorweihnachtszeit!


Es grüßt Sie herzlichst
Ihre HiPP Expertin
cassi
8. Dez 2021 11:40
Re: Baby trinkt sehr viel
Dankeschön für die Antwort,
Dann werde ich ihm weiterhin nach Bedarf füttern und auf die Zubereitung achte ich natürlich das es passt.
Ich werde auch im Kontakt mir meiner Ärztin bleiben und bin auch sehr froh das meine hebamme regelmäßig kommt und sich den kleinen anschaut das alles in ordnung ist 😊
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder