Baby kratzt sich nachst blutig

Tipps und Fragen zur Babypflege

Elternforum

PüppiLangnerStrumpf
9. Mai 2016 22:12
Baby kratzt sich nachst blutig
Hallo,

muss hier mal mein Leid klagen weil mich meine Kinderärztin nicht versteht (verstehen will?!)
Mein kleiner fast 5 Monate alt hat immer, mal besser mal schlechter,, seit er 3 Monate alt ist rote schorfige Wangen. Manchmal wenn es ganz schlimm ist nässt es auch. Es schein ihn sehr zu jucken weil er sich tagsüber immer wieder kratzt und das nachts sogar blutig.
Hab mich mal versucht schlau zu machen bzw. meine Schwägerin gefragt und alles deutet auf Neurodermitis. Das ist leider so die Familienkrankheit Seitens meines Mannes.

Die Kinderärztin meinte am Anfang nur das dass, bei Winterkindern öfter vorkommt (Purzel ist im Dezember´15 geboren) wegen der kalten Luft drausen und dann der trockenen Heizungsluft drinnen. Nachdem sollte es ja laut ihrer Theorie jetzt besser/weg sein. Ist es aber nicht was mich ehe in meinem Neurodermitis Verdacht bestätigt.

Hat jemand von euch ein Kind mit dem gleichen Problem bzw. habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Gerade um den Juckreiz weg zu bekommen und die Haut wieder heilen zu lassen?

Vielen Dank schon mal
Kerstin1811
9. Mai 2016 23:43
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Hallo Püppi,

einen richtigen Tipp hab ich nicht gerade, aber ich würde einfach mal mit dem Kleinen zum Hautarzt gehen. Im Zweifel kann der solchen juckenden Ausschlag besser beurteilen und gesetzt den Fall, dass es Neurodermitis wäre, schadet es sicher auch nicht, so früh wie möglich zu behandeln.

Ansonsten fällt mir nur ein, ihm abends Söckchen über die Hände zu ziehen, damit er sich wenigstens nicht blutig kratzen kann.

Gute Besserung dem Zwerg!

LG
schmiedin17
16. Jun 2016 09:41
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Meine Kleine hat das als Baby auch gemacht. Ich habe ihr dann immer eine Mullwindel in die Händchen gedrückt, damit sie was anderes zum greifen hat. Ausserdem gibts von Weleda eine Lotion mit weisser Malve. Die wirkt juckreizlindernd. Die haben wir aber nur am Körper verwendet, bzw. tun wir noch heute. Ich glaube die gibts mittlerweile auch fürs Gesicht.
Die Mullwindel ist heute (mit fast 3) noch DAS Schmusetuch. Ganz praktisch, weil überall nachkaufbar. Waschen ist auch ok, im Gegenteil sobald der kleinste Fussel dran ist braucht sie ein frisches.
LG
Martina
Nic1906
16. Jun 2016 12:42
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Hallo!

Es stimmt zwar, daß die Haut im Winter sehr leidet, mein Großer hat Kältedermatitis, aber sobald es draußen wieder wärmer wird und drinnen die Heizung aus ist, sollte es schnell wieder besser werden.

Da dein Sohn aber immer noch darunter leidet, wird es sich wohl um Neurodermitis handeln. Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall zu einem Hautarzt gehen um es schnellst möglich abzuklären.

Solange es mit dem Kratzten anhält auf jeden Fall Söckchen über die Händchen und die Nägel so kurz wie möglich.
Rumkugel3
27. Jun 2016 14:02
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Mein kleiner hat auch den Verdacht auf Neurodermitis und oft mal trockene stellen am Körper.
Ich Creme viel mit weleda weißer Malve. Die gibt's als gesichtscreme, Körperlotion und wundcreme für den po. Allerdings sind die cremes sehr teuer.
Mittlerweile haben wir das so gut im griff das ich zeitweise die hipp Produkte nutze. Gerade zum Baden habe ich nichts was die haut nicht zu sehr austrocknet. Da war mein kleiner doch öfter sehr rot. Da nehme ich auch die Produkte von hipp. Das mandelöl spendet Feuchtigkeit.
Derzeit kratzt er sich die Füße blutig. Socken auslassen um luft ranzulassen klappt nicht. Dafür habe ich jetzt von eubos die haut ruhe creme für Kinder gekauft. Die gesichtscreme. Die kommt auf alle sehr trockenen stellen. Da gibt es auch verschiedene Produkte, sogar badeöl. Aber dementsprechend kostet es auch.
Die cremes beruhigen aber das er nicht ständig den reiz zum kratzen verspürt.

Wettertechnisch muss ich sagen ist das auch nicht ganz richtig. Gerade jetzt bei so heißen Temperaturen ist mein kleiner doch recht schwitzig und bekommt ganz schnell wieder rote stellen am Körper. Gerade da wo er z.b. keine Kleidung hat die den Schweiß aufnimmt.

Wichtig ist auch das essen. Auch bei Neurodermitis können Unverträglichkeit das hautbild verschlechtern. Mein kleiner hat z.b. keine Milch vertragen. Also musste ich mit ha prenahrung zufüttern. Bis zum neunten Monat sollten wir milchhsltiges weglassen. Jetzt testen wir seit ein paar Tagen den milchbrei aus. Bisher gabs nur milchfreien getreidebrei.
Und es kann auch immer essen sein was er bisher gut vertragen hat.
Mein kleiner konnte keine Milch ab, aber z.b. erbsen. Jetzt verträgt er scheinbar den milchbrei aber er reagiert sofort allergisch auf erbsen.
Mein Mann gat gelesen das Erbsen einen ähnlichen Zucker enthalten wie Milch und damit könnte das zusammenhängen, das er jetzt plötzlich das eine verträgt und das andere wieder nicht.
Also auch da vielleicht mal ganz genau schauen und beobachten.
Mein kleiner fing an sich den Mund zu wischen und zu reiben. Der wurde sofort rot und er bekam kleine pusteln.
Kalt abgewaschen und mit weleda gecremt und nach einer Stunde war nichts mehr zu sehen.
LiBr
28. Jun 2016 13:49
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Geh am besten zum Hautarzt mit ihm, denn der hat ein besseres Auge in der Hinsicht als ein Kinderarzt.

Wie schon von den Anderen gesagt, ziehe ihm auf jeden Fall Söckchen über die Hände wenn er schläft.
schnecke-aha
7. Jul 2016 10:16
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Hallo,

ganz ehrlich ich würde den Kinderarzt wechseln, warum verschreibt der dir nichts. Ein KInd muss sich keineswegs mit sowas rumquälen :evil: .
Wenn ihr eh Neurodermitis Vorbelastet seid, würde ich zum Hautarzt gehen um ihm das Kind vorstellen. Vorausgesetzt du bekommst vom Kinderarzt wenigstens die Überweisung dafür.

Meine Kleine hatte im Winter auch immer mal wieder so trockene rote Stellen im Gesicht, die zeitweise auch genässt und gejuckt haben. Ich habe von meinem Kinderarzt dafür verschiedene Produkte bekommen - angefangen bei Mandelbadeöl, Allerika Basissalbe und Neuroderm Akut (wenns ganz arg schlimm war). Das kann man alles auch frei in der Apotheke kaufen, aber wenn es für Kinder ist sollte man dafür schon ein Rezept bekommen.

Ich wünsch euch viel Glück und das es nicht immer so arg schlimm wird bzw. das ihr einen Arzt findet der es nicht so labidar abtut.
Mami151
15. Jul 2016 22:24
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Hey,
bei uns war es auch ne ganze weile wie bei euch, allerdings wie schon geschrieben wurde war es auch bei uns eine Unverträglichkeit. Laut meinem Kinderarzt wird erst ab 12 Monaten von Neurodermitis gesprochen, aber wenns bei euch in der familie liegt kann es sein. Falls du noch nicht beim Hautarzt gewesen bist, bei uns hat im Gesicht die Kindercreme von kaufmann super geholfen, gibts bei dm und rossmann. Ansonsten Neuroderm Lipo als creme und ein Mandelölbad zum Baden von Neuroderm. Außerdem habe ich Töpferbad für Kinder zum baden, auch das gibts bei dm und Rossmann. Das hilft bei uns auch super.
Liebe Grüße
ProfiPapa
17. Jul 2016 17:24
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Probiere es vielleicht mal mit Feuchtigkeitscremes. Das wirkt möglicherweise.
Lenka1283
19. Feb 2017 20:03
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Hallo, das hatte unser Kleiner auch über mehrere Monate, bis wir Eubos Kinder Hautruhe Gesichtscreme (aus der Apotheke) ausprobiert haben.
Hat uns sehr gut geholfen. Auch die Lotion für den Körper ist toll!
ValeriaJunker
19. Aug 2018 21:14
Re: Baby kratzt sich nachst blutig
Da würde ich auch auf jeden Fall zum Dermatologen oder Arzt wechseln..
je schneller man reagiert, desto besser ist es!
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben