Wunder Po durch häufigen Stuhlgang

Tipps und Fragen zur Babypflege

Elternforum

gast.1714347
19. Mär 2014 08:30
Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Guten Morgen,

Meine Maus hat in den letzten Tagen sehr viel Stuhlgang, entweder wegen der Beikost oder durch die Zähne. Der Stuhlgang ist auch immer unterschiedlich, mal flüssig wie beim Stillstuhl eben und manchmal eben auch schon etwas fester sieht wie Brei aus....

Nun hat sie einen ziemlich wunden Po, was mir sehr wehtut im Herzl wenn ich das seh.
Nun habe ich es einige Tage mit der Panthenol&Zinkcreme von Hipp versucht wurde nicht besser nun bin ich gespannt wie es mit Penaten funktioniert.

Mir kommt es jedoch so vor, als ob sie schmerzen hat wenn ich sie eincreme.... Das will ich natürlich nicht, ich kann sie ja aber auch nicht einfach so lassen oder?

Habt ihr noch Tipps?
KSchwester
19. Mär 2014 09:05
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Hallo,

das Durchfall vom Durchbrechen der Zähne kommt ist ein alter Irrglaube, die Kinder sind dann nur anfälliger für Krankheiten, damit ist der Durchfall mit in Verbundung zu bringen!

Was sein kann das sie die Beikost nicht verträgt, der Darm muss ich auf neues auch einstellen! Hast du ihr eine neue Sorte Gemüse oder Obst gegeben?

Zum wunden Po, ich rate dir ab abdeckende Cremes oder Puder zu verwenden!
Das macht es teilweise nur schlimmer!
Mein Sohn war am Anfang massiv wund durch die Feuchttücher! Ich habe ihn dann nur noch mit klaren Wasser sauber gemacht und mit schwarzen Tee abgetupft, am besten du lässt den Popo dann an der Luft trocknen!
Schwarzer Tee wirkt antibakteriell und Luft ist für die Haut das Beste!

Als es ganz schlimm war habe ich Multilind Salbe benutzt, bekommst du auch auf Rezept, ist nämlich teuer! Die ist echt super!

Mein Sohn war danach nie mehr wund! Ich kann dir das nur empfehlen!
Khisanee
19. Mär 2014 10:32
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Das beste Mittel gegen einen roten, wunden Po ist tatsächlich viel frische Luft.

Wenn du deine Maus wickelst, dann lass sie wirklich eine Zeit lang ganz ohne Windel strampeln. Der Po kann gut trocknen, und du wirst schon nach 10 Minuten sehen, dass er weniger rot ist.

Als Salbe kann ich dir die Mirfulan aus der Apotheke empfehlen.
Sie enthält im Gegensatz zur Multilindsalbe Harnstoff. Harnstoff wird in der Medizin bei Ekzemen verwendet.
Die Multilindsalbe enthält dagegen Nystatin, das eher bei Pilzinfektionen eingesetzt wird.
Beide enthalten als Grundstoff aber Zinkoxyd. Dies wirkt entzündungshemmend.

Aber bitte nicht nach dem Motto "Viel hilft viel". Beide Salben sollten nur dünn aufgetragen werden.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, das die Mirfulan Salbe von meinem Sohn als angenehm empfunden wurde / wird, und auch schmerzlindernd wirkt.

Solange der Po rot ist, und dem Kind auch weh tut, solltest du keine "sauren" Lebensmittel geben. Obstgläser sollten aus milden Früchten bestehen, die säurearm sind.
Und auch bei der sonstigen Beikost am besten auf mildes Essen zurückgreifen.

Aber wie gesagt, das A und O ist viel frische Luft an den Po zu lassen.
Die Kombination mit einer der beiden Salben hilft sehr gut.

Und Finger weg in der Zeit von parfümierten Feuchttüchern. Die sind dann nämlich schmerzhaft.
Auch bitte nicht doll reiben bei sauber machen, sondern vorsichtig tupfen.
Wenn die Schiete mal zu doll klebt, dann hilft ein Tropfen Olivenöl auf einem trockenen Tuch. Es gibt doch diese Tuchboxen...
gast.1714347
19. Mär 2014 10:44
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Ist die Mischung aus Karotte und Apfel denn zu sauer? Das ist nämlich derzeit ihre Beikost. Ansonsten wird sie nur gestillt. Bei der Beikost sind wir derzeit bei der Mischung von 4 Löffeln Karotte mit 2 Löffeln Apfel.

Also gestern hatte sie wirklich sehr verschiedenen Stuhl mal flüssig, mal körnig und zum schluss war er richtig wie der Brei, aber in rot, sonst meist eher orange... Heute war er wieder nur flüssig... Ob nun Durchfall oder Stillstuhl kann ich nicht unterscheiden... habe mir aber sagen lassen das es wohl normal und gut wäre wenn viel kommt (davon abgesehen, dass bei Stillkindern ja eh alles möglich ist). Der Stoffwechsel stellt sich ja um.

So hab das mit dem Schwarztee mal versucht, aber sobald die Windel ab ist fängt sie an zu brüllen..... Wir haben übermorgen die U5, wenns bis dahin nicht besser ist werde ich es beim Dr. ansprechen. Ich vermute, dass unser Babyschwimmen dann wohl am Samstag auch ausfallen muss...

Irgendwie nässt das Wunde ganz schön, hab Angst, das es was schlimmeres ist... Aber bin ja nunmal unerfahren, vielleicht ist es ja gar nicht schlimm?? :?
PrinzessinPünktchen
19. Mär 2014 10:57
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Es wird besser..der Tipp mit dem Schwarztee ist super, haben wir früher auch immer gemacht, wenn unser Sohn einen dollen wunden Po hatte..abtupfen! Klar kann es wehtun, ist ja eben wund..aber es wird mit jedem Tag wieder beser. Meinem Sohn hat früher Heilwolle ebenfalls sehr gut geholfen und die Weleda Calendula Creme für den Windelbereich, die möchte ich nicht mehr missen..die ist fantastisch.
KSchwester
19. Mär 2014 11:03
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Also wenn die Wund nässt dann ab zum Arzt und nichts mehr an Salbe drauf, dann liegt mit Sicherheit eine Infektion vor, möglicherweise tatsächlich ein Pilz!

Von Harnstoff rate ich da doch ab, der kann das Brennen verstärken, Harnstoff ist nichts für wunde Stellen!

Nystatin kann auch verwendet werden wenn kein Pilz vorliegt, es wirkt nur lokal und wird nicht vom Körper aufgenommen!

Ich kenn beide Salben sehr gut, als Krankenschwester habe ich schon hunderte wunde Popos gesehen!

Wenn deine kleine solche Schmerzen hat, bitte nicht mehr experimentieren! Lieber zum Arzt, eventuell Abstrich machen lassen!
gast.1714347
19. Mär 2014 11:50
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Es ist Mittwoch -.-
Khisanee
19. Mär 2014 12:03
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Jeanne2211 hat geschrieben:
> Es ist Mittwoch -.-

Habt ihr keinen kinderärztlichen Notdienst bzw. kinderärztlichen Bereitschaftsdienst? Zur Not auch den normalen Not- Bereitschaftsdienst aufsuchen.


Ich würde da nicht zugucken, wenn sich meine Maus so quält.
Wir haben hier das Glück, das der kinderärztliche Bereitschaftsdienst am Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag immer in der Klinik ist.
Vor ein paar Jahren musste man noch schauen welcher Kinderarzt den Bereitschaftsdienst hat, und dort hinfahren.
Jetzt ist es zentralisiert in der Klinik, und die Ärzte kommen im Wechsel dort hin. Da weiß man immer wo man hin muss.
Ansonsten ist die Ambulanz der Kinderklinik bei uns zuständig, ausserhalb dieser Bereitschaftszeiten. Die haben auch noch nie einen Aufstand gemacht, waren sogar immer superlieb, wenn man dort hin gefahren ist, weil das Fieber nicht runter wollte, oder das Auge irgendwie "matschig" aussah.

Habt ihr so einen Bereitschaftsdienst bei euch? Dann ab dort hin. ;-)
KSchwester
19. Mär 2014 12:06
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Dann fahr in die Notaufnahme wenn kein Arzt mehr da ist!

Für mich wäre das ein Notfall, da wäre mir egal ob die mich schief anschauen!
gast.1714347
19. Mär 2014 12:07
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Ja, wir haben so einen Notdienst, aber die machen nur wischiwaschi arbeit... hab mich das letzte mal vor 2 Wochen so aufgeregt.... Da war sie ja erkältet und die Ärztin hat sie angeschaut bissi am Hals abgetastet und gut war dann hat sie alles mögliche verschrieben was unnötig war.

Am nächsten Tag bin ich dann zu unserm Kinderarzt, der hat sie ordentlich durchgecheckt und hat mir auch gesagt dass der Hustensaft unnötig wäre, weil das abhusten (was bei uns ein räuspern wäre) besser ist und so war es auch. Ansonsten sollte ich tagsüber die Kochsalzlösung nehmen und auf die Nacht dann die Nasentropfen rein. Und so ging es ihr ganz schön schnell besser

Ich schau mir das nachher mal an und überlege wie ich es mache, bislang schläft sie noch.... Sie war fast 4 Stunden wach bis sie eingeschlafen ist...
KSchwester
19. Mär 2014 12:25
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Wenn du deinem Kinderarzt mehr vertraust dann warte bis morgen, es sei denn es wird schlagartig schlimmer! Aber ich kann dich verstehen wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast!

Bis dahin keine Salben und achte darauf dir gründlich nach dem sauber machen die Hände zu waschen und am Besten Einmalwaschlappen, Versuch nicht an die gesunde Haut zu kommen! Wenn es doch ein Pilz ist hat sie ihn sonst überall, besonders aufpassen das es sich nicht auf den Mund überträgt, ein Soor kann da echt gefährlich werden!

Gute Besserung deiner Maus!
gast.1714347
19. Mär 2014 12:50
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Danke noch mal für die Genesungswünsche und für die Tipps. Ich bilde mir ein dass es schon besser geworden ist.
Zumindest ist es nicht mehr ganz so dunkelrot, jetzt eher hellrot und die helleren stellen sind gut verblasst.
gast.917724
20. Mär 2014 19:05
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Ich kann Dir auch nur wärmstens die Heilwolle ans Herz legen!
Hätte ich die schon damals bei meinem ersten Kind gekannt, hätte ich ihm und mir wohl einiges an Strapazen ersparen können :? Aber damals war das nur etwas für "Ökos" :lol:
Meine Jüngste hat allerdings sehr von der Heilwolle profitiert!
Sie litt auch bei jedem einzelnen Zahn an starkem Wundsein, häufig auch mit offenen Stellen. Teils mußte ich wochenlang fast alles Obst vom Speiseplan streichen, ebenso wie Tomaten. Nur Banane und Birne gingen noch...

Letztlich habe ich bei ihr als Wundschutzcrème bei jedem Windelwechsel Panthenolsalbe benutzt und zusätzlich die Heilwolle. Bei offenen Stellen Schwarzteekompressen.
gast.1714347
21. Mär 2014 19:31
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Also positiv: Kein Pilz, definitiv nur Wund wegem Scheißen, ob wegen Zähne oder Beikost unklar.

Nochmal positiv: Bekam die Calendula Wundheilsalbe von Weleda empfohlen, es wird viiieeeel besser.

Noch mehr positiv: zum Babyschwimmen könne wir auch gehen :)

Negativ? Sie hat immer noch so oft Stuhlgang :( Wird das irgendwann mal wieder weniger?
KSchwester
21. Mär 2014 20:02
Re: Wunder Po durch häufigen Stuhlgang
Das freut mich zu hören!

Ob es weniger wird kann ich dir nicht sagen, aber sicher regelmäßiger und geformter! :lol:

Wenn sie sehr viel Flüssigen Stuhlgang hat versuchs mal mit bisschen Banane pur! Geb meinem Sohn auch immer Banane wenns zu dünn ist, klappt super!

Wir hatten eine Zeit lang das Problem das mein Sohn immer mal wieder rote Pickel im Gesicht hatte, hab dann jeden Tag aufgeschrieben was er gegessen hat und so konnten wir dann Erdbeere vom Speiseplan streichen, Ergebnis keine Pickel mehr!

Funktioniert sicher auch beim Zusammenhang zwischen Beikost und Stuhlgang!
30 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben