Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Feuermal

Tipps und Fragen zur Babypflege

Elternforum

gast.1306127
25. Mär 2012 11:15
Feuermal
hallo,
sind hier Mamas, dessen Babys ein Feuermal haben? Habt ihr es wegmachen lassen?
Miguel hat eins an der linken Bauchseite, 3 Münzgrosse Flecken. Zuerst wurde auf Blutschwämmchen getippt, aber nun sprechen die Ärzte von Feuermal.
Die Hebamme meint, wir sollen ihn selbst entscheiden lassen, ob es ihn später stört und er es wegmachen lassen will. Es ist ja an einer recht versteckten Stelle. Aber nun hab ich gelesen, dass es auch zu wuchern anfangen kann. Nun weiss ich nicht so recht, was wir machen sollten...
gast.1199866
26. Mär 2012 13:19
Re: Feuermal
Hallo!
Mein Kleiner hat neben der Brustwarze einen Blutschwamm. Die Ärzte meinten auch wir sollen warten, vielleicht geht es selber weg oder sonst kann der Kleine das später selbst entscheiden.
Jetzt ist der Kleine 13 Monate alt und ich finde, dass der Blutschwamm schon etwas heller und kleiner geworden ist. Vielleicht geht er ja wirklich von selbst weg. Lassen auf jeden Fall nix machen.
lg
gast.1206771
27. Mär 2012 18:35
Re: Feuermal
huhu

meine kleine hat 2 feuermale oder blutschwämme oder was auch immer :? habe erst nächsten montag hautarzttermin..daher weiß ich nicht so genau was es ist...
das eine ist am kof und ungefähr so groß wie eine centmünze..und irgendwie ein wenig orange^^und das andere ist etwas kleiner und rosa an steiß...beides scheint nicht gefährlich zu sein da meine kia das nur abtat aber ich will vorallem das am kopf abklären lassen weil an der stelle keine haare wachsen...zwar bei nem mädchen später nicht tragisch weil mans bei langen haaren eh nich sieht aber man weiß ja nie...

wie erkennt man denn ein feuermahl?

lg sarah
gast.1306127
28. Mär 2012 11:24
Re: Feuermal
ein feuermal ist ganz flach, also wenn man darüber streicht, merkt man nicht, das was ist und ein blutschwämmchen "wuchert" mehr. also das ist jetzt von meiner ansicht aus der unterschied, ob es so richtig ist, weiss ich nicht
gast.1206771
29. Mär 2012 07:31
Re: Feuermal
ah ok danke..dann nehme ich an das das am rücken ein feuermahl ist und am kopf n blutschwämmchen..das sit nämlich nicht ganz glatt..kann natürlich auch an der kopfhaut liegen :|
naja...werds ja am montag wissen...hoffe nur es ist nix schlimmes :?
gast.1306127
29. Mär 2012 07:41
Re: Feuermal
ich drück dir die daumen
blutschwämmchen bilden sich aber in der regel zurück, feuermale nicht
aber der hautarzt wird das natürlich besser beurteilen können

aber da fällt mir ein, da ich selber nächste woche auch einen termin beim hautarzt hab, könnte der ja gleich auch miguel angucken
Khisanee
29. Mär 2012 14:43
Re: Feuermal
Beides muss nicht automatisch entfernt werden.
Aber beides muss regelmäßig beobachtet und kontrolliert werden, ob es evtl. größer wird.

Bei einem Blutschwamm hängt es auch davon ab, wo er ist.
Bei unserem Zwerg bestand der Verdacht, das er einen in der Nase bekommt und einen auf dem Augenlid. In beiden Fällen hätten wir ihn entfernen lassen müssen, aufgrund der Lage.

Es handelt sich aber glücklicherweise nur um den Storch der gebissen hat :lol:
gast.1206771
30. Mär 2012 07:24
Re: Feuermal
das sind ja echt fiese stellen...zum glück hat sich das nicht bestätigt
bei meiner kleinen würde glaub ich keiner stören...man sieht sie ja nichtmal...außer man macht eben die haare zur seite oder die windel ab^^
gast.1306127
30. Mär 2012 10:14
Re: Feuermal
ja ich glaube, es kommt sehr drauf an, an welche stelle das feuermal oder das blutschwämmchen ist. wenn es nicht gleich sichtbar ist oder an einer stelle ist, wo es stört wie jetzt am gesicht, dann reicht es ja, es nur weiterhin zu beobachten, die ärzte schauen es sicher eh bei jeder untersuchung an
wenns nicht bösartig ist, seh ich das sogar als besonderes kennzeichen, hat nicht jeder ;)
gast.1206771
2. Apr 2012 19:51
Re: Feuermal
so..waren heute beim hautarzt
das am steiß is ein feuermal..war mir schon klar...und am kopf das is eine art muttermal..hab den genauen namen vergessen..auch total harmlos...jetz bin ich beruhigt :D
gast.1306127
3. Apr 2012 09:36
Re: Feuermal
ahh schön, dass du jetzt beruhigt sein kannst
muss also nichts gemacht werden, oder?
gast.1206771
6. Apr 2012 18:41
Re: Feuermal
nein es muss nichts gemacht werden...er sagte man könne es entfernen aber dafür sieht er keine notwendigkeit weil es ja auch versteckt ist
gast.1470698
5. Jul 2012 10:17
Re: Feuermal
Hallo, meine Jessi hatte am anfang 2 große Feuermale im Gesicht, auf der Stirn und auf der Nase. Die sind aber nach einigen Monaten verblasst und nur noch sichtbar geworden, als sie geschrien hat. jetzt mit 21 Monaten sind die Male ganz verschwunden. Allerdings hat sie noch eins am Steiß, das auch wohl bleiben wird.
Energy Tyler
9. Jul 2012 14:06
Re: Feuermal
Hallo,

es ist schön zu hören das mein kleiner nicht alleine mit einem feuermal ist.
Er hat ein großes fängt am Ohr an und hört unten am hals auf.
Wir waren schon in der Spezialklinik und die ärzte meinen wir können wenn er ein halbes Jahr alt ist mit dem Lasern anfangen aber wir haben ganz schön angst davor. Wir haben uns erst mal für das Besprechen von Krankheiten wenn das einer kennt entschieden und siehe da es wird immer heller nur immer fest dran glauben.
AlessiaLang
13. Jul 2012 07:07
Re: Feuermal
meiner hat ein feuermal im nacken so in den rücken rein ca. halbe hand groß. CIh wüsste nicht wieso man sowas wegmachen soll?? Mich stört es nicht. wem es stört soll weggucken. Wenns im gesicht oder so wäre könnte man drübe nachdenken. Aber vernarbt das nicht?? Das sieht dann doch noch häslicher aus.
21 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben