Baby, 16 Wochen, stopft Faust fast brutal in den Mund und schreit komisch

Die Sinne erwachen

Elternforum

Puzzles
30. Mai 2021 19:31
Baby, 16 Wochen, stopft Faust fast brutal in den Mund und schreit komisch
Hallo,

mein Sohn, 16 Wochen, stopft sich fast schon brutal seine Faust in den Mund und fängt dann laut an zu schreien. Es ist aber nicht das normale Babyschreien, was wir sonst kennen. Es klingt fast so, als würde er einen Löwen nachmachen - sehr laut, immer kurz hintereinander und energisch. Ich bin noch nicht dahinter gekommen, ob das Schreien Spaß oder Ernst bedeutet, da es erst seit zwei Tagen da ist.. :|
Kennt das vielleicht jemand? Orale Phase habe ich mir immer niedlicher mit lutschen und Co vorgestellt. :roll:

Liebe Grüße!
JLM2021
31. Mai 2021 20:59
Re: Baby, 16 Wochen, stopft Faust fast brutal in den Mund und schreit komisch
Hi, unsere Tochter ist nun 18 Wochen alt und macht seit 2-3 Wochen genau das gleiche.

Erst hat sie nur an einzelnen Fingern gelutscht und nun steckt sie sich ihre Faust, so weit sie kann, in den Mund. Von den Geräuschen her finde ich es auch seltsam. Spaß? Ernst? Aber solange sie nicht weint, mache ich mir keine Sorgen. Ich tupfe sie nur an Gesicht und Händen trocken weil sie sich ja selbst mit Spucke komplett vollschmiert 🤣

Sei froh über "diese" orale Phase...
Wenn die kleinen dann krabbeln, ist kein Staubfussl mehr sicher vor ihnen. Dann solltest du aufpassen.

Liebe Grüße 🙂
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen