Rote Pöckchen im Gesicht und an den Gliedmaßen

Expertenrat zur Baby- und Hautpflege: Cremen, Baden, Wickeln, Wundschutz und vieles mehr!

Expertenforum

SchubiSchub
28. Aug 2021 13:07
Rote Pöckchen im Gesicht und an den Gliedmaßen
Unser 14 Monate alter Sohn hat (seit der Beikosteinführung vor 6 Monaten) im Gesicht und an Beinen und Armen rote Pöckchen. Die Stellen, die einem Ausschlag ähneln, haben teilweise „weiße Häubchen“ (Talg). Die Stellen sind eher trocken. Sie scheinen unseren Sohn nicht weiter zu stören, sie jucken oder schmerzen nicht.
Mal sind sie besser und kaum sichtbar, mal stark zu sehen. Wir achten sehr auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Unser Arzt hat uns auch schon diverse Salben und Cremes empfohlen, die leider wenig wirken.

Ich hoffe Ihr habt einen Tipp, der uns und vor allem unserem Sohn hilft.

DANKE
HiPP-Elternservice
30. Aug 2021 08:07
Re: Rote Pöckchen im Gesicht und an den Gliedmaßen
Hallo SchubiSchub, ich würde Ihnen gerne weiterhelfen, aber das ist aus der Ferne nicht möglich.
Zeigen Sie die Pöckchen Ihres Babys, wenn möglich Ihrem Hautarzt oder Allergologen. Machen Sie doch mal ein Foto, das Sie Ihrem Arzt das Hautbild Ihres Babys zeigen können.
Der Hautarzt oder Allergologe ist hier der richtige Ansprechpartner. Er kann eine Diagnose stellen und eine entsprechende Therapie einleiten.

Ich empfehle Ihnen Ihre Frage im HiPP Elternforum – von Eltern für Eltern einzustellen. Bestimmt gibt es Eltern mit ähnlicher Erfahrung, die Ihnen wertvolle Tipps geben können.

Ihnen und Ihrem Baby wünsche ich alles erdenklich Gute.
Ihr HiPP Expertenteam
Iris Hoyer
25. Sep 2021 01:28
Da könnt ihr die Stellen mit der weleda wundschutzcreme arbeiten hat sehr gut gewirkt
SchubiSchub hat geschrieben:
> Unser 14 Monate alter Sohn hat (seit der Beikosteinführung vor 6 Monaten)
> im Gesicht und an Beinen und Armen rote Pöckchen. Die Stellen, die einem
> Ausschlag ähneln, haben teilweise „weiße Häubchen“ (Talg). Die Stellen sind
> eher trocken. Sie scheinen unseren Sohn nicht weiter zu stören, sie jucken
> oder schmerzen nicht.
> Mal sind sie besser und kaum sichtbar, mal stark zu sehen. Wir achten sehr
> auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Unser Arzt hat uns auch schon
> diverse Salben und Cremes empfohlen, die leider wenig wirken.
>
> Ich hoffe Ihr habt einen Tipp, der uns und vor allem unserem Sohn hilft.
>
> DANKE
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben