Eingewachsener Zehnagel

Expertenrat zur Baby- und Hautpflege: Cremen, Baden, Wickeln, Wundschutz und vieles mehr!

Expertenforum

Anton1904
16. Sep 2021 21:29
Eingewachsener Zehnagel
Hallo liebe Experten,

ich bin gerade wirklich ängstlich. Mein Sohn, 5 Monate, hat seit vorgestern einen entzündeten eingewachsenen Zehennagel. Es wird schon mit Panthenol und Kamillenfußbad behandelt und ich soll die Haut regelmäßig wegdrücken, seit dem habe ich das Gefühl, dass die Entzündung schlimmer geworden ist .
Können sie mir sagen, wie lange die Entzündung anhält?

Ich habe schon meine Hebamme befragt und war beim Kinderarzt.

Ich danke Ihnen vielmals im voraus
HiPP-Elternservice
17. Sep 2021 10:51
Re: Eingewachsener Zehnagel
Liebe „Anton1904“,

oh weh – das ist nicht schön.
Sie haben alles richtig gemacht. Sie waren schon in Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt und behandeln den Fuß Ihres Kleinen wie mit dem Kinderarzt besprochen.

Hier können wir aus der Ferne leider nicht weiterhelfen.

Ich drücke die Daumen, dass die Entzündung bald besser wird. Meist dauert es ein paar Tage, bis sich eine Besserung zeigt.

Alles Liebe & Gute für Sie und Ihren Kleinen!

Herzliche Grüße und ein schönes Spätsommerwochenende
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben