Menü

Speisenplan für Krippenkinder 1-3 Jahre

Spezielle Rezepturen für Krippenkinder

HiPP ist der einzige Anbieter, der Krippengerichte anbietet, welche den Vorgaben der Verordnung für Säuglings- & Kleinkinderlebensmittel (DiätVO) entsprechen. Produkte, die die Alterskennzeichnung 1-3 Jahre tragen, müssen diese gesetzlichen Forderungen erfüllen.

Was fordert die Verordnung für Säuglings- & Kleinkinderlebensmittel?

  • Die Einhaltung von speziellen Nährwertvorgaben
  • Streng geregelte Grenzwerte für den Zucker-, Salz-, Fett- und Eiweißgehalt
  • Sehr strenge Grenzwerte für Rückstände


Nährstoffbedarf für Kleinkinder

Kleinkinder benötigen im Vergleich zum Erwachsenen z.B. 4,5 x mehr Eisen und
3,5 x mehr Calcium (bezogen auf das Körpergewicht), da sie sich noch im Wachstum
befinden. Durch eine, über den ganzen Tag verteilte, abwechslungsreiche Ernährung
kann der Mehrbedarf sinnvoll abgedeckt werden.

HiPP bietet darüber hinaus:

  • kleinkindgerechte Stückigkeit
  • 100% grätenfrei
  • kleinkindgerecht gewürzt
  • ohne Zuckerzusatz

Informationen zu Eigenzubereitung von Salaten und Nachspeisen

Bitte beachten Sie grundsätzlich bei der Eigenzubereitung der Speisen wie Salate oder Nachtische nachfolgende Punkte um den Vorgaben der DGE zu entsprechen:

Bei dem Einsatz von Milch und Milchprodukten sollten folgende Fettgehalte berücksichtigt werden:

  • Milch: 1,5% Fett
  • Naturjoghurt: 1,5 % bis 1,8 % Fett
  • Käse: maximal Vollfettstufe (≤ 50% Fett i. Tr.)
  • Speisequark: maximal 20 % Fett i. Tr.

Obst wird frisch oder tiefgekühlt ohne Zuckerzusatz eingesetzt.

Rapsöl ist Standardöl.

Saisonales Angebot wird bevorzugt: Unter ökologischen Aspekten und im Sinne der Geschmacks- und Ernährungsbildung soll das jahreszeitliche Lebensmittelangebot in der Speisenplanung berücksichtigt werden.

Auf eine fettarme Zubereitung wird geachtet.

Frische oder tiefgekühlte Kräuter werden bevorzugt.

Jodsalz wird verwendet und es wird sparsam gesalzen.

Zucker wird sparsam verwendet.