März Mamis 2021

Das erste Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

Freezing
18. Jul 2020 14:53
Re: März Mamis 2021
Hallo ihr (:

Mein voraussichtlicher ET ist der 4.3.21 und diesen Montag bei 6+4 hat das Herz schon geschlagen! Hatte in der sechsten Woche eine Schmierblutung, seitdem nehme ich Progesteron vaginal, das versaut einem jede (!) Unterhose :D. Ansonsten habe ich ziemliche Übelkeit und Müdigkeit. Ist meine erste Ss und ich bin ganz schön nervös :lol:

Liebe Grüße
Freezing
Melmo
18. Jul 2020 22:53
Re: März Mamis 2021
Ja stimmt, meine Brüste sind auch sehr empfindlich und prall. Ich bin auch froh, dass diese Übelkeit zum Glück nicht immer ist hihi. Ich bin jetzt Anfang der 8. :)
Luenadra
21. Jul 2020 07:12
Re: März Mamis 2021
Hey ihr lieben!

Ich bin heute 7+4! Bis dato hab ich nur immer wieder ähnliche krämpfe wie bei der Menstruation und bin dauer müde. Das ist mein erster wutz und ich bin schon etwas hibbelig dass wohl alles gut geht!

Wie ist es bei euch?
BaCh
21. Jul 2020 09:27
Re: März Mamis 2021
Little_Mrs_Be.. Das tut mir leid, dass es für dich nicht zufriedenstellend war :(
Beim nächsten Mal gibt's sicher mehr zu sehen!

Mir geht's prinzipiell ganz gut. Müde bin ich auch sehr. Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert.
Und der Kreislauf spinnt... Gestern wars ziemlich unlustig.

Arbeiten muss ich nicht mehr gehen. Würde freigestellt aufgrund von Covid19. Keine Ahnung was ich jetzt mit der ganzen Zeit mache. :D
Little_Mrs_Be
21. Jul 2020 14:37
Re: März Mamis 2021
Danke dir, BaCh... :)

Ich kann mich wirklich nicht beschweren. Ich hab auch nur mit Müdigkeit, Kreislaufproblemen und schmerzhaften Brüsten zu kämpfen und immer mal wieder mit entzündetem Zahnfleisch. Aber da gibt es wirklich schlimmeres :)
Nur was wirklich nervt, dass ich so oft zur Toilette muss... Egal wo wir hingehen, ich schau mich als erstes, schon fast panisch, nach einer Toilette um :D

Ich darf aufgrund Covid19 auch nicht mehr arbeiten. Im Moment fühlt es sich noch an wie Urlaub... bin gespannt wie es in 6-8 Wochen aussieht...

Und wie ihr anderen Erstlingsmamis bin ich auch ziemlich nervös und hibbelig ob alles gut geht... Zum Glück ist mein Mann ein totaler Optimist und baut mich immer auf, wenn ich mal wieder in mein Sorgenloch falle :D
BaCh
21. Jul 2020 21:01
Re: März Mamis 2021
Bei uns ist es andersrum. Mein Freund ist schwerst nervös und ich muss ihm ständig versichern, dass wir das schon schaffen werden. :D

Im Moment bin ich auch noch ganz offiziell im Urlaub. Ich warte nur noch bis sich die Chefin meldet und mir offiziell verkündet, dass ich freigestellt bin. Und dann weiß ich nicht was tun... Es gäbe genug, aber das meiste davon darf ich ja nicht machen. Also Türen ablackieren und so (Dämpfe).

Ahja, ich bin jetzt bei 8+1 und freu mich schon sehr, wenn die 12 geknackt ist und alles noch so ist wie es sein soll! Das ist es was mich nervös macht. Die Unsicherheit vom ersten Trimester, nicht so sehr die Zeit, wenn das Baby dann da ist. Wir sind beide Kindergartenpädagogen, das kriegen wir schon hin. :D
Luenadra
22. Jul 2020 13:30
Re: März Mamis 2021
ja das kenn ich! Auch mich macht das 1. Trimester unsicher. Aber man muss positiv denken.

Ihr habt es gut! Ich bin immer noch vollzeit im büro...wobei ich zugeben muss wirklich produktiv bin ich nicht mehr .....irgendwas lenkt meine gedanken ab....... ;)

Etwas traurig macht es mich dass auf Grund von Covid mein Mann nicht mit zum ultraschall darf. Bei meiner Freundin durfte er (geburt war im Juni) nicht mal mit in den Kreissaal.
Ich hoffe dass mein Mann bis März die möglichkeit bekommt zumindest einmal das kleine wesen am monitor zu sehen. Ich glaube dass wäre wichtig für ihn.

Wie is das bei euch?
Little_Mrs_Be
22. Jul 2020 15:13
Re: März Mamis 2021
Zum Ultraschall darf meiner auch nicht mit. Ich hoffe aber immer noch, dass sie es vielleicht noch lockern und er wenigstens zum "Halbzeit"-Ultraschall mit kann...

Beim Kreißsaal habe ich mich schon informiert und da darf er auf jeden Fall dabei sein. Das wäre mein Horror, wenn er dort nicht mit dürfte...
Melmo
23. Jul 2020 13:32
Re: März Mamis 2021
Beruhigt mich, dass ich nicht alleine so hibbelig bin :D ist auch unser erstes Kind. Meinem Freund merkt man es an sich nicht an, aber auch er wird langsam nervöser und aufgeregter (: zum Ultraschall darf er evtl sogar mit. Zumindest habe ich bei meinem letzten Termin gesehen, wie bei einer anderen Patientin der Mann mit rein ist. Ich werde vor dem nächsten nochmal anrufen und nachfragen (:

Bei mir wird die Übelkeit immer schlimmer... Hat jemand Tipps?

Und als was arbeitet ihr, dass ihr freigestellt seid? Ich bin auch weiterhin noch Vollzeit im Büro (: wobei ich zwischendurch vor lauter Übelkeit auch mehr auf Toilette renne :D
Little_Mrs_Be
24. Jul 2020 10:34
Re: März Mamis 2021
Drück dir die Daumen, dass er zum Ultraschall mit darf, Melmo... Ist ja für die Männer genauso schön und aufregend das kleine Würmchen mal zu sehen :)

Ich habe zum Glück überhaupt keine Übelkeit, aber ich habe jetzt schon von einigen gehört, die damit zu kämpfen haben/hatten, dass sie Kekse am Nachttisch hatten und kurz nach dem Aufwachen einen gegessen haben. Das hat wohl geholfen, dass es besser wurde. Fencheltee soll wohl auch gut sein gegen die Übelkeit.

Ich arbeite als Dekorateurin im textilen Einzelhandel. Und in Baden-Württemberg kommt das Beschäftigungsverbot für den Textil-Einzelhandel etc... sogar von der Landesregierung.
Auf der anderen Seite wäre es sowieso fraglich was ich als Dekorateurin noch machen könnte... Strecken ist nicht gut, schwer heben soll man nicht, zu lange stehen auch nicht... das ist aber das was ich in meinem Job am Häufigsten mache... :?
Melmo
24. Jul 2020 18:46
Re: März Mamis 2021
Dankeschön (: ich hoffe natürlich, dass eure Papis hoffentlich alle bald mitdürfen!! Ohja, das stimmt. Da freuen sie sich ja auch drauf (:

Die hab ich auch auf dem Nachttisch :D mit Tee hab ich es auch versucht. Aber meistens hilft nichts so richtig. Aber ich bin ja zumindest froh, dass es nicht jeden Tag so ist und es kommen auch wieder bessere Tage (:

Ah, ja da hast du Recht. Das wäre dann wirklich fraglich. Das wäre natürlich nichts. Bei mir im Büro hab ich das Problem ja nicht. Und wenn eine schwere Lieferung kommt oder Wasserkästen geholt werden müssen, macht das eben jemand anderes (: ich soll jetzt nur nach Möglichkeit wenig Kontakt zu Mandanten haben (wegen Corona), da legen meine Chefs auch großen Wert darauf, was ich super lieb finde.
Raeubertochter33
24. Jul 2020 21:11
Re: März Mamis 2021
Hi ihr Lieben, ich werde so denn alles gut läuft auch im März Mama.
Herzlichen Glückwunsch euch allen.
Ich war am 16.7. Bei der 1. Untersucheng.
Nach 7 biochemischen Schwangerschaften habe ich vor Glück geweint als ich erfuhr das alles ok ist und meine kleine Seele 5MM hat.

Wie geht es euch?
Glg
Raeubertochter33
24. Jul 2020 21:22
Re: März Mamis 2021
Liebe Mlmo,
erstmal gute Besserung.
Seit ich Morgens Mama Tee mit etwas Saft trinke und direkt meine Vitamine nehmen geht es bei mir mit der Schwangerschaftsübelkeit besser.
Auch wenn ich am Abend Kartoffeln, am liebsten im Ofen mit etwas Öl und Salz also selbstgemachte Pommes esse.

Habt ihr auch so Besonderheiten?

Ich war 2010 schwanger und musste wegen pfeifferschem Drüsenfieber einen Abbruch machen.
Damals musste ich Sardinen oder Kielersprotten essen damit es weg ging.
Das ist zum Glück besser.

Meine gyn meinte es gäbe schwangerschaftsvitamine mit Ingwer gegen die Übelkeit.
Ingwer hilft mir gerade leider gar nicht.

Liegt nicht an dem Forum hier aber den Schwangerschaftstest von hipp find ich ganz gut.
BaCh
25. Jul 2020 15:15
Re: März Mamis 2021
Ich bin Kindergartenpädagogin und habe derzeit mit den 0-3 jährigen gearbeitet, das heißt es geht ohne ganz viel Körperkontakt einfach nicht und bevor irgendwas ist, stellen sie da bei uns im Moment lieber frei. Habe vorgestern die Eltern meiner Kids informiert und schon sehr viele liebe Nachrichten bekommen. <3

Übelkeit hab ich minimal und nicht regelmäßig (also nicht etwa nur morgens), dann ess ich was und gut ists.

Dafür bin ich furchtbar müde. Ich kann mich grad nicht motivieren auch nur irgendwas zu machen...

Mein Partner darf auch nicht mit zur Gyn. Werde das aber beim nächsten Mal direkt bei der Ärztin ansprechen (und nicht bei der Sprechstundenhilfe)... Ich find das nicht ganz in Ordnung. Ist ja schließlich auch seines und es geht auch um Bindung und nicht nur um die Gesundheit.

Laut meiner Hebamme (und gleichzeitig Schwester :D) darf es den Vätern (zumindest in Österreich) nicht verwehrt werden bei der Geburt dabei zu sein. Und sollten sie sich das dann doch einbilden, wird das eine Hausgeburt und aus. (so nichts medizinisches dagegen spricht)
BaCh
25. Jul 2020 15:16
Re: März Mamis 2021
Raeubertochter33 hat geschrieben:
> Hi ihr Lieben, ich werde so denn alles gut läuft auch im März Mama.
> Herzlichen Glückwunsch euch allen.
> Ich war am 16.7. Bei der 1. Untersucheng.
> Nach 7 biochemischen Schwangerschaften habe ich vor Glück geweint als ich
> erfuhr das alles ok ist und meine kleine Seele 5MM hat.
>
> Wie geht es euch?
> Glg

Herzlichen Glückwunsch <3
49 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket