Aggression kleinkinder

Tipps und Fragen zur Babypflege

Elternforum

Twinny_mommy_94
8. Mär 2019 20:53
Aggression kleinkinder
Frage an euch: wer von euch ist mit den Kids in diversen spielgruppen und zwar ALLEINE?
Ich habe mich gestern auch so geschämt. Und 1 weint. Nehme sie hoch und setze mich zu den anderen zum Kaffee. Kind 2 spielt gerade noch alleine weiter. Dann kommt sie weinend zu mir. Bei dem Versuch beide hochzunehmen, reißt Kind 1 kind 2 an den Haaren (eh Standard, wenn sie sich zu nahe kommen) die situation eskaliert und ich muss aufstehen. Kind 1 am Arm haltend, Kind 2 am Arm führend. Sie waren nicht mehr zu beruhigen, egal was ich ihnen an Spielzeug anbot. Jedes Kind, das die Eisen anschaute würde angeschrien oder gehauen.
Ich weiß nicht warum die Do aggressiv sind, es war mir so unangenehm, fast peinlich!
So macht es keinen Spaß und hab schon richtig Angst vor der nächsten Spielgruppe. 😑

Einerseits frage ich mich, warum ich mir das antu, andererseits müssen sie dich doch an andere Kinder gewöhnen wegen Kindergarten ect.

Wen geht es ähnlich oder wie macht ihr das in spielgruppe?

Achja, zwerge sind 22 Monate und momentan mega anstrengend! 🤪
littlesunshine16
8. Mai 2019 22:21
Re: Aggression kleinkinder
Hallo Twinny_Mommy!

Also ich habe EINEN Sohn und bin mit ihm in zwei verschiedenen "Spielgruppen".
Da er eher schüchtern ist, hatte ich bisher keine vergleichbare Situation mit ihm. Allerdings bin ich Kinderkrankenschwester und habe auch durch andere Eltern etc viel mitbekommen.
Kinder sind nicht vergleichbar (siehe Charakter), aber dennoch sehe ich das Verhalten deiner Twins eher als normal. Verhaltensweisen wie hauen, Haare ziehen etc kommen "typischerweise" vor. Vor allem in dieser Altersstufe um den 2. Geburtstag!!
Die kleinen Wesen begreifen allmählich, dass sie ein eigenständiger Mensch sind und versuchen dadurch auch ihren Willen klar zu machen und durchzusetzen(deswegen ist diese Phase oft anstrengend, für ALLE Eltern!!).
Andererseits kollidiert dieses Vorhaben mit der noch nicht ausgereiften Kommunikationsmöglichkeit. Die Kinder können ihre Gefühle oder die anderer Kinder noch nicht in Worte fassen, daher kommt es zu körperlichen Auseinandersetzungen.
Also du brauchst dich in keinerweise dafür zu schämen, oder ähnliches.
Nun ist "eine Lösung" schwierig, da man/ich selber nicht in der Situation bin.
Aber:
Was sagen denn die anderen Eltern oder die Gruppenleiterin in diesen Situationen?
Ich finde es wichtig, dass du deinen Twins erklärst, dass Haare ziehen etc nicht richtig ist. Und andererseits versuchen rauszu finden, was könnte ein Auslöser sein. Eifersucht z.B?
Beide Zwerge brauchen wohl einen "Platz" bei dir, aber jeder auch für sich. Vielleicht gab es auch bei kind 2 eine Situation mit einem anderen Kind(weswegen dein Kind geweint hat) und quasi bei dir um Rat gesucht hat?? Beide Kinder wussten nicht wohin mit ihren Gefühlen, also haben sie sich so entladen.
Kind 1 schien sich ja auf deinem Arm beruhigt gehabt zu haben, bis Kind 2 weinend ankam?!(richtig?) könntest du kind 1 in dieser Situation erklären, dass du es "kurz" neben dich setzt um Kind 2 zu trösten (zu schauen, was los ist) und es(Kind 1) dann anschließend auch wieder auf den Schoß nehmen wirst?!so sollte sich jedes Kind ernst genommen fühlen.
Mir ist klar, dass es bei zweien NIE einfach sein wird "allen" gerecht zu werden. Aber wie gesagt, diese Phasen sind auch ganz normal!!
Ich denke auch, es ist eben deswegen auch wichtig weiter Kontakt zu anderen Kindern zu haben, damit deine Zwerge lernen, wie man miteinander umgeht (eben das typische abgucken von anderen)
UND ich glaube, anstatt selbstzweifel, solltest du selbstsicher sein!!
Ja klar, das ist stressig in solchen Situationen, aber deine Kinder sind nunmal erst 22Monate alt und in einer ganz normalen Phase!!
Je gefasster du mit der Situation umgehst, desto eher überträgt sich das auf deine Zwerge!!
Und frag in dieser Situation die anderen Eltern und Gruppenleiter, wie sie die Situation einschätzen/lösen würden. Auch dafür sind solche Gruppen da. Und vorort kann man nochmal besser überlegen, als hier, wo wir eben nicht dabei waren. Dann können wir immer gut sagen "ich hätte es so gemacht" ;)
Kopf hoch!!
Starke Nerven!!
Halte durch!
Und viele Grüße
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben