Seltener Stuhlgang trotzdem Kartoffel mit dazu nehmen?

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Eva A
9. Mai 2021 13:20
Seltener Stuhlgang trotzdem Kartoffel mit dazu nehmen?
Hallo,
unser Sohnemann ist 21 Wochen alt und begeistert vom Löffeln. Seit 2 Wochen geben wir ihm reine Gemüsegläschen (Pastinake, Kürbis, Karotte)
In der ersten Woche hatte er Blähungen aber jeden 2. Tag Stuhlgang. In Woche 2 hatte er 4 Tage keinen Stuhlgang woraufhin unser Kinderarzt uns abführende Zäpfchen verschrieben hat. Ich soll mit der Beikost weiter machen und wenn kein Stuhlgang kommt ihm nach 4,5 Tagen ein Zäpfchen geben. Wenn es in 2 Wochen nicht besser ist, sollen wir wieder vorbei kommen.
Können wir trotz dieser Verdauungsprobleme Kartoffel-Gemüse Gläschen auf den Speiseplan setzen oder besteht da die Gefahr einer Verstopfung noch eher?
Viele Grüße Eva
HiPP-Elternservice
10. Mai 2021 08:41
Re: Seltener Stuhlgang trotzdem Kartoffel mit dazu nehmen?
Liebe Eva,

schön, dass Ihr Kleiner so begeistert vom Löffeln ist.

Mit der Beikost wird der Stuhl häufig fester und er kann auch seltener kommen. Es ist auch normal, dass die Kinder dann kräftiger drücken, einen roten Kopf beim Drücken bekommen und sich anstrengen müssen. Erfahrungsgemäß reguliert sich der Stuhl und die Verdauung passt sich wieder an eine neue Kost an. Dennoch wird der Stuhl nicht mehr so sein wie unter reiner Milchernährung.

Gehen Sie gerne weiter in der Beikost voran und nehmen zum Gemüse die Kartoffel und im nächsten Schritt das Fleisch hinzu. So bekommt der Darm etwas zu arbeiten und der Stuhlgang wird angeregt. Der Darm braucht auch etwas zum Verdauen und Ausscheiden. Es kann nämlich gerade dann sein, dass sich das Stuhlgeschehen reguliert.
Wenn Sie beim Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei angelangt sind können Sie gerne ein paar Löffelchen Obst als Nachtisch reichen. Das kann erfahrungsgemäß helfen den Stuhl zu lockern.

Bewegung oder sanfte Massagen können die Verdauung ebenfalls unterstützen. Geben Sie Ihrem Baby genug Gelegenheit zum Strampeln, das lockert die Muskulatur und regt die Verdauung an.

Ich drücke Ihnen und Ihrem Kleinen die Daumen, dass sich bald alles einspielt.

Alles Liebe und herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
Mima22
10. Mai 2021 13:08
Re: Seltener Stuhlgang trotzdem Kartoffel mit dazu nehmen?
Hallo
Mein Sohn hat das selbe Problem, er ist 20 Wochen alt und bekommt nur Gemüse Brei. Pastinaken und Kürbis.
Er isst super gerne. Leider haben wir in Woche gerade 2 mal Stuhl gehabt. Alle 3-4 Tage. Da der Stuhlgang aber immer breiig ist und er keine Schmerzen hat denke ich wohl das ist normal. Ich weiß auch nicht ob ich schon mit Kartoffel anfangen soll oder doch erstmal Süßkartoffeln probiere....
Kriegt er jetzt schon Kartoffeln?
Liebe grüße
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen