Menü

HiPP Frische & Geschmack

Erntefrische Zutaten

Die Zutaten der HiPP Bio Kindergerichte:

  • Werden sofort nach der Zubereitung bei -40 ⁰ C schockgefrostet
  • Es gibt keine langen Lager- oder Garzeiten
  • HiPP achtet auf schonende Zubereitungsverfahren (Blanchieren, Dampfgaren)
  • Die tiefkühlfrische Lagerung der Gerichte erfolgt bei -18 ⁰ C. Enzymatische Abbauprozesse werden dadurch unterbrochen und Zellstrukturen und wertvolle Inhaltsstoffe bleiben erhalten.

Nährstoffreich & sicher

Tiefkühlgemüse schlägt frisches Grün aus dem Kühlschrank. Das bestätigen Forscher der Universität Hamburg. Bohnen, die seit einem Jahr bei -18 ⁰ C tiefgekühlt werden, weisen noch immer einen Gehalt von 80 % an Vitamin C auf. Durch das Lagern im Kühlschrank bleiben hingegen binnen weniger Tage nur 40 % des Vitamin C erhalten.

Vitamin C-Gehalt in grünen Bohnen (Quelle: dti)

Woran liegt das? Für empfindliche Vitamine, welche auf Licht, Sauerstoff und Wärme reagieren, sind lange Lagerzeiten ungünstig. Bei Zimmertemperatur gelagertes Gemüse verliert pro Tag 20 % seines Vitamin-Gehalts.

Gesund & lecker – keine langen Warmhaltezeiten

Durch das schonende Regenerieren der Gerichte werden die tiefkühlfrischen HiPP Mahlzeiten erst kurz vor dem Verzehr direkt vor Ort in einem Heißluftofen oder Kombidämpfer punktgenau zubereitet. Dadurch entfallen lange Warmhaltephasen bei den Transportwegen.

Alle HiPP Gerichte kommen so frisch wie möglich auf den Tisch – mit einem Optimum an Aussehen, Geschmack und lebenswichtigen Inhaltsstoffen.

Quelle: Ernährungs Umschau 9/2012; B35